Testspiel-Gegner versetzt Bruchhausen und Schiedsrichter

FC Hemer Erciys tritt nicht an

TuS 02 www.tus-bruchhausen.de/Fussball/testspiel-gegner-versetzt-bruchhausen-und-schiedsrichter/

Es sollte das erste Freundschaftsspiel im Kalenderjahr 2018 werden, doch die 1. Mannschaft wartete vergeblich auf den Tespielgegner aus Iserlohn. Der FC Hemer Erciys meldete sich am Sonntag, den 21. Januar nur 13 Minuten vor dem Abstoß per SMS ab.

Kurznachricht erreicht Bruchhausen 13 Minuten vor Anstoß

Am Sonntag um 15:00 Uhr stand das erste Testspiel in der Vorbereitung auf die Rückrunde der Saison 2017/2018 auf dem Programm. Zunächst freute sich die Mannschaft des TuS Bruchhausen noch darüber, dass der Kunstrasenplatz im Sportpark An der Hiag völlig schneefrei bespielbar war. Doch bereits nach der Teambesprechung fragte man sich beim TuS 02 wo denn der Gegner bleibt. Nach zahlreichen erfolglosen Telefonanrufen beim Tabellendritten der A-Liga Iserlohn erreichte TuS-Trainer Freddy Quebbemann dann um 14:47 Uhr doch noch eine SMS. In der kurzen Nachricht “Wir können leider nicht antreten haben Zuviel Ausfälle sorry.” bestätigte der FC Hemer Erciys den kurzfristigen Nichtantritt. Während der Schiedsrichter wieder unverrichteter Dinge die Heimreise antrat, wartete auf die HIAG-Elf ein kurzfristiges Training unter den Augen einiger TuS-Anhänger.

Mit dem FC Hemer Erciys, der noch Vortag in der Gruppenphase des Volksbanken WinterCup 2018 ausgeschieden war, wird der TuS Bruchhausen in Zukunft kein Freundschaftsspiel mehr vereinbaren.
Das erste Vorbereitungsspiel startet nun am kommenden Donnerstag, den 25. Januar um 19:30 Uhr, dann trifft der TuS 02 im Heimspiel auf den Bezirksligisten TuS Langenholthausen.

Dieser QR-Code enthält den Link zum Online-Artikel Website: http://www.tus-bruchhausen.de/Fussball
Mehr Berichte und Fotos rund um die Fußball-Abteilung des TuS Bruchhausen finden ihr auf www.tus-bruchhausen.de sowie Facebook und YouTube.