3:0-Derbysieg im Sportpark an der HIAG

Die 1. Mannschaft des TuS Bruchhausen hat ihr Heimspiel gewonnen. Im Derby gegen den SV Hüsten 09 II feierte die HIAG-Elf einen 3:0-Sieg (0:0).

Nachdem das Team des TuS 02 am Freitagabend im Nachholspiel gegen die DJK GW Arnsberg auf dem Schreppenberg nicht über 1:1- Unentschieden hinaus kam, stand am Sonntag das Derby gegen den SV Hüsten 09 II an. Nach einer fast ereignislosen ersten Halbzeit ohne Highlights ging es auf beiden Seiten torlos in die Pause. Das änderte sich allerdings dann in der zweiten Hälfte.

Das Team des TuS Bruchhausen kam motiviert aus der Kabine und ging nach knapp einer Stunde durch Rainer Müller (59.), das Leder gekonnt an 09-Schlussmann Lüneburg vorbei schob, mit 1:0 in Führung (59.). Anschließend verloren die angesäuerten Hüstener die defensive Ordnung und Bruchhausen kam zu weiteren Torchancen. Mit Anbruch der Schlussviertel war es erneut Rainer Müller (75.) der nach Kopfballvorlage von Ingo Renk den Vorsprung auf 2:0 ausbaute.

Den Schlusspunkt des Derbys setzte dann Ingo Renk 120 Sekunden später dann selbst. Diesmal bereitete Rainer Müller den Angriff über den rechten Flügel vor, welchen Ingo Renk (77.) zum 3:0-Endstand vollendete. Dank einer starken zweiten Halbzeit ging die HIAG-Elf als verdienter Derbysieger vom Platz. Damit punktete das Team von Trainer Frank Pribel nun in vier der letzten 5 Spiele und holte 10 von möglichen 15 Punkten. Weiter gehts erst nach dem spiefreien Osterwochenende. Am 28. April trifft die Mannschaft des TuS 02 auswärts auf den TuS Oeventrop.