Ab sofort geht es wieder um Ligapunkte

Es geht wieder um Punkte. Die Herrenmannschaft des TuS Bruchhausen 02 starten am kommenden Sonntag, 25.08.2019 in die Hinrunde der Saison 2019/2020. Sowohl 1. Mannschaft als auch das Reserveteam treten am 1. Spieltag auswärts an.

Neue Saison, Neuer Trainer, neue Liga, neue Gegner.

Vieles hat sich gegenüber der letzten Spielzeit bei der HIAG-Elf geändert. Nach dem siebten Platz in der Kreisliga A aus dem letzten Jahr startet die neuformierte Elf unter Trainer Benedikt Brune in eine spannende Saison in der Kreisliga B Arnsberg. “Die Vorbereitung ist vorbei und nun wird alles auf null gestellt”, so der neue TuS-Coach. Starten wird das Team auswärts beim TuS Hachen. Die Gastgeber belegten in der letzten Saison mit 50 Punkten den fünften Tabellenplatz und somit dürften sie in diesem Jahr wieder eines der Topteams der Liga sein. Auf die Tussler wartet zum Ligastart also mal ein ganz schwerer Brocken. Das sieht auch Brune so, “ein schwerer Gegner, der bestimmt oben mitspielen will.” Das letzte Pflichtspielduell in Hachen liegt schon 5 Jahre zurück. In einem umkämpften Spiel gewann Bruchhausen damals 4:3. Fünf Spielzeiten später treffen beide zum Saisonauftakt aufeinander. Anstoß ist Sonntag um 15 Uhr auf dem Sportplatz Hüttenwiese in Sundern-Hachen.

An dieser Stelle sei schonmal darauf hingewiesen, dass es nach dem Saisonauftakt nur eine kleine Verschnaufpause gibt. Bereits am Mittwoch nach dem 1. Spieltag, startet die HIAG-Elf in die 1. Runde des Krombacher Kreispokals. Im Sportpark An der HIAG empfängt die Mannschaft des TuS Bruchhausen den Liga-Konkurrenten und A-Liga Absteiger FC BW Gierskämpen. Die sicherlich spannende Partie startet am 28. August um 19:30 Uhr. Hier kann die HIAG-Elf sicher jede Unterstützung vom HIAG-Damm gebrauchen.

TuS Bruchhausen III ist zurück.

Um 11:00 Uhr vormittags startet die Reservemannschaft als erstes TuS-Team in die Pflichtspiele. Auf Grund des Rückzuges aus der Kreisliga C und der damit verbunden Neuanmeldung in der Kreisliga D Arnsberg wird die TuS-Reserve in der aktuellen Saison als 3. Mannschaft geführt. Am 1. Spieltag muss auch die TuS-Reserve auswärts ran. Gastgeber ist die SG Holzen/Eisborn III, eine 9er-Mannschaft bei der dann auch der Gegner auf 9 Spieler inkl. Torwart reduzieren muss.
Die Truppe die für den TuS 02 in der Kreisliga D an den Start geht bildet sich aus dem gemeinsamen Team der HIAG-Elf. “Wir trainieren alle zusammen und entscheiden wer in welcher Mannschaft zum Einsatz kommt”, so Chef-Trainer Benedikt Brune. Gleiches gilt auch für das wechselnde Betreuerteam. Beim Einsatz der Spieler werden natürlich die Verbandsregeln für das Hoch- und Runtergeben berücksichtigt. Das Ziel der Reserve ist für den TuS-Trainer auch klar, “in der D-Liga können die Spieler Spielpraxis sammeln und im Wettkampf zocken.”