Alte Herren gewinnen Pokalspiel gegen Balve/Garbeck

Die Alten Herren des TuS Bruchhausen stehen im Viertelfinale des Krombacher Feldpokals. Bereits am Montagabend schlug die Elf des TuS 02 die Gäste von der SG Balve/Garbeck mit 4:1 (2:0).

Nach dem die Alten Herren aus Bruchhausen in der Vorrunde spielfrei hatten, war die SG Balve/Garbeck in der 2. Pokalrunde zu Gast im Sportpark an der HIAG. Die SG ist ein echtes Schwergewicht im Alt Herren Fußball, doch an diesem Abend sollte das Team des TuS Bruchhausen dominieren. In einem umkämpften Spiel mit 6 gelben und 2 gelb-roten Karten erwischte der TuS Bruchhausen einen perfekten Start und ging durch Nicola Gentile (5.) früh in Führung. Nach einem blitzschnell vorgetragenen Angriff erhöhte Garzian Schwoch (15.) auf 2:0. Die Gäste aus Balve hatten sichtlich Probleme mit dem Tempo das die HIAG-Oldies anschlugen. Bereits zur Pause konnte die Führung höher ausfallen.

Nach dem Seitenwechsel wurde die SG Balve/Garbeck besser und das Spiel robuster. Kurz nach dem Anstoß machte SG-Spieler Dominik Westhoff die Partie mit dem Tor zum 1:2-Anschlusstreffer wieder spannend. Bruchhausens Ü32 blieb jedoch offensiv gefährlich und baute die Führung durch einen Abstauber von Mark Tietze (70.) und Nicola Gentile (78.) auf 4:1 aus. Damit war der Pokalsieg eingetütet. Zwischenzeitlich hatten Gordon Lichte (TuS) und Isa Avci (SG) jeweils die zweite gelbe Karte gesehen, beide mussten anschließend vorzeitig Duschen gehen.

Mit dem 4:1-Heimsieg stehen die Alten Herren nun als erste Mannschaft in der Runde der besten acht Mannschaften. Die Auslosung des Viertelfinales erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.