Bruchhausen trifft am Heimspieltag auf Arnsberg 09

Am Sonntag, den 29. Oktober steht für den TuS Bruchhausen der fünfte Heimspieltag der Saison auf dem Programm. Die 1. Mannschaft des TuS 02 empfängt den SV Arnsberg 09 zum Duell an der Hiag. Eröffnet wird der TuS-Tag jedoch mit den Damen die bereits um 10:30 Uhr auf Bezirksligaabsteiger SV Oesbern II treffen, anschließend spielt um 12:45 Uhr die TuS-Reserve gegen die SG Balve/Garbeck II.

Serie auf dem Prüfstand – HIAG-Elf seit acht Spielen ungeschlagen

In der letzten Saison gewann die HIAG-Elf sowohl Heim- als auch Auswärtsspiel gegen Arnsberg 09.

Am 11. Spieltag der A-Kreisliga trifft das Team von Trainer Freddy Quebbemann auf den SV Arnsberg 09. Die Arnsberger haben sich zur aktuellen Saison neu aufgestellt. Hauptverantwortlich ist 09-Trainer Mehmet Kurt, der zuvor lange das Trikot des TuS 02 trug. Ein klarer Vorteil für SV Arnsberg 09, da sich der Neu-Trainer mit dem TuS Bruchhausen entsprechend auskennt. Aber auch so spielt der SV Arnsberg 09 bislang eine starke Saison. Gegen Topteams wie Müschede (4:1), Grevenstein (4:1) und Affeln (5:3) fuhren die Regierungsstädter jeweils deutliche Sieg ein. Zudem zwang man den Titelfavoriten aus Oeventrop (0:0) zur Punkteteilung. Ein weiteres Ausrufezeichen setzten die 09-er im Kreispokal. Gegen den Bezirksligisten SV Herdringen, der in Top-Besetzung antrat, scheiterten die Arnsberger erst Verlängerung. Zuvor führte der Underdog sogar zweimal. Insgesamt erwartet der TuS Bruchhausen ein bärenstarkes Team aus dem Eichholz.

Auf der Gegenseite ist der TuS 02 seit sieben Spielen ohne Punktverlust, hatte jedoch vor allem in den letzten beiden Spielen gegen Bachum und Balve auch das nötige Glück. Die Bilanz gegen den SV Arnsberg 09 ist eigentlich gut, die letzte Niederlage gab es in der Saison 2012/2013. Im letzten Jahr tat man sich beim Heimspiel gegen die 09er aber ebenfalls schwer, lag noch bis zur 61. Minute mit 0:1 hinten. Anschließend dreht die TuS-Elf die Partie und gewann noch mit 5:2. Ein entsprechend schweres Spiel darf man auch in diesem Jahr erwarten. Anstoß ist um 15:00 Uhr im Sportpark An der HIAG.

Reserveduell zwischen Bruchhausen und Balve zuletzt vor 4 Jahren

Die 2. Mannschaft des TuS 02 empfängt um 12:45 Uhr die SG Balve/Garbeck II. Ein Duell unter Tabellennachbarn. Die SG Balve/Garbeck II ist in der Liga etwas besser unterwegs, sammelte zwei Zähler mehr als die TuS-Reserve und hat ein Spiel weniger absolviert. Die Gäste aus Balve sind in dieser Saison nach einigen Jahren in D-Liga wieder aufgestiegen und in die C-Liga zurückgekehrt. Nach zwei Niederlagen möchte die TuS-Elf hingegen zu wieder zurück in die Erfolgsspur. Mit einem Heimsieg könnte Bruchhausen den guten Mittelfeldplatz weiter festigen.

TuS-Damen mit schwerem Spiel gegen Bezirksligaabsteiger

Vor einer sehr schwierigen Aufgabe stehen auch die Damen des TuS Bruchhausen. Das Team von Trainer Sascha Rocholl trifft auf Bezirksligaabsteiger SV Oesbern II. Die Gäste aus Oesbern sind in der letzten Saison mit satten 31 Punkten denkbar knapp aus der Bezirksliga abgestiegen. Nur ein Zähler fehlte für den Klassenerhalt. Dementsprechend geht der SV Oesbern II als einer der Topfavorit in die Saison. Zuletzt kamen die Gäste jedoch nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen die SG Stockum/Allendorf hinaus. Die Mannschaft des TuS Bruchhausen ist hingegen nach zwei Siegen in Folge in der Saison angekommen, will nun den Heimvorteil nutzen und geht entsprechend motiviert in die Partie. Anstoß ist um 10:30 Uhr im Sportpark An der HIAG.