DERBYSIEG! Hiag-Elf schlägt Müschede

Die 1. Mannschaft des TuS Bruchhausen ist mit einem Auswärtssieg in die neue Spielzeit 2013/2014 gestartet. Im A-Kreisliga Derby beim TuS Müschede setzte sich das Team von Trainer Freddy Quebbemann mit 1:0 durch.

Das Spiel gegen den Bezirksligaabsteiger begann direkt mit einem Blitzstart der Bruchhauser. Neuzugang Phil Röttger fasste sich bereits in der 2. Minute des Spiels ein Herz und zog aus 25 Meter ab. Sein strammer Schuss fegte direkt in den Winkel des Müscheder Tores. Fortan stellte sich das Team des TuS 02 bewusst sehr defensiv ein. Im weiteren Verlauf der TuS Müschede zwar mit hohen Ballbesitzanteil aber ohne gute Torchancen. Der Gastgeber aus Müschede in der 1. Halbzeit besonders durch Standards nach Ecken und Freistöße gefährlich. Nach dem Seitenwechsel machte der TuS Müschede dann weiter auf, drückte nach vor. In dieser Phase des Spiels hielt der überragende TuS 02 Torhüter Niklas Messler die Führung fest. In der Schlussviertelstunde versagten die Stürmer des TuS Müschede dann kollektiv im Abschluss. Gleich Dreimal schoben sie den Ball neben das Tor des TuS Bruchhausen.

TuS Torhüter Niklas Messler zeigte gegen den TuS Müschede seine Bestform.

TuS Torhüter Niklas Messler zeigte gegen den TuS Müschede seine Bestform.

Doch auch der TuS Bruchhausen mit guten Chancen den Sack kurz vor Ende zuzumachen. Die beste Chance vergab Mannschaftskapitän Sebastian Schacht als er sich gegen 3 Spieler durchsetzte, aber dann aus spitzen Winkel am Müscheder Keeper scheiterte. Nach 4 Minuten Nachspielzeit war Schluss. Der TuS Bruchhausen startet mit drei Punkten in die neue Saison. Zudem setzte man die Siegesserie im Derby nach 1999 in der Kreisliga A gegen den TuS Müschede fort, Bruchhausen siegte nun 3 Meisterschaftsspiele in Folge mit 1:0.

Aufstellung:

Messler – Winkelmann, Levermann, Meyer – Bode, Walter, Schacht, Linke – Adamietz (83. Quebbemann) – Schwoch (76. Kurt), Röttger (44. Schulte)