Elfmeter verhindert Sieg gegen Erzen´s Langenholthausen

Im vorletzten Testspiel vor dem Ligastart am 17. August in Müschede trennte sich die 1. Mannschaft des TuS Bruchhausen und der TuS Langenholthausen 2:2 (1:0) unentschieden. Für den Gastgeber TuS Langenholthausen war es der letzte Test vor dem Saisonstart.

Das Spiel beim Bezirksligisten Langenholthausen startete mit etwas Verzögerung, da kein Schiedsrichter gekommen war. In den ersten Minuten gestalteten beide Teams das Spiel ausgeglichen, aber mit hohem Tempo. In der 21. Spielminute konnte sich TuS Neuzugang Fabian Petermann in die Torschützenliste der Vorbereitung eintragen. Nach einem schnell vorgetragenen Angriff über die rechte Seite schloss Petermann (21.) aus halb rechter Position ab und knallte den Ball an den Innenpfosten des Tor, so dass dieser von dort ins Netz zum 1:0 prallte.

In der Folge konnte der Gastgeber sich nur wenige Torchancen erspielen, das was kam fing Torhüter Willi Lüneburg ab. Erst nach dem Seitenwechsel wurde der TuS Langenholthausen etwas stärker. Mehr Torgefährlichkeit entwickelten die Gastgeber ab er nicht. In der 68. Spielminute musste es dann ein Standard richten. Der Freistoß aus dem Halbfeld landete direkt auf dem Kopf von Spielertrainer Michael Erzen (68.), so dass dieser ihn zum 1:1 einköpfen konnte. In der Folge rettete TuS Torhüter Niklas Messler gleich zweimal im eins gegen eins glänzend. Doch Bruchhausen blieb auch stets gefährlich und konnte durch einen gut vorgetragenen Spielzug erneut in Führung gehen. Der soeben eingewechselte Phil Röttger tankte sich durch und spielte den Ball quer durch den Strafraum der Gastgeber auf Andre Nolte (85.). Mit seinem schwächeren Linken verwandelte er den Ball zum 2:1.

Noch war jedoch nicht Schluss. Kurz vor Ende der Partie erhielt der TuS Langenholthausen noch einen Elfmeter zugesprochen. Der laufstarke Schiedsrichter hatte ein Foul im Strafraum gesehen und zeigte auf den Punkt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Gegenspieler Michel Erzen eiskalt zum 2:2 Endstand.

Für den TuS 02 geht es nun am kommenden Mittwoch zur Generalprobe gegen den TuS Müschede II.