Fünfzehn Jahre in Küntrop ungeschlagen

Der TuS Bruchhausen spielt am 27. Spieltag mit allen drei Senioren Mannschaften auswärts. Während die ersten beiden Mannschaften beim SSV Küntrop antreten, spielt die TuS Dritte auf dem Rasenplatz in Mellen.

SSV Küntrop – TuS Bruchhausen | 15:00 Uhr

Die Mannschaft von Trainer Freddy Quebbemann tritt am kommenden Sonntag beim SSV Küntrop an. Weil Chef-Trainer Quebbemann beruflich fehlt, steht Co-Trainer Stephen Hoffmann alleine an der Linie. Derweil befindet sich der SSV Küntrop mitten im Abstiegskampf. Vor dem 27. Spieltag hat der SSV drei Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Die Gastgeber warten bereits seit sechs Spieltagen auf einen Sieg.

Das Hinspiel gewann die Hiag-Elf mit 2:1.

Das Hinspiel gewann die Hiag-Elf mit 2:1.

Die Bilanz des TuS Bruchhausen beim SSV Küntrop ist überragend. Die Hiag-Elf ist seit acht Spielen in Küntrop ungeschlagen. Seit 1998 gewann der TuS 15 von 24 Duellen gegen den SSV, sechs endeten Unentschieden. Nur drei der 24 Spiele gewann der SSV Küntrop. Im Hinspiel dieser Saison gewann die Quebbemann-Elf nur knapp mit 2:1 an der Hiag. In der Winterpause krempelte der SSV allerdings sein Team fast komplett um, so dass wohl einige Spieler auf dem Feld stehen werden die im Hinspiel noch nicht für den SSV spielten.

Die Ausfall-Liste des TuS 02 ist mit sieben Spielern prall gefüllt. So stehen Kai Oberreuther, Dennis Hakenesch und Niklas Messler verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Außerdem fehlt Kapitän Sebastian Schacht mit Gelbsperre, Christopher Hahne ist im Urlaub, Rainer Müller und Dennis Pérez Gomes fehlen beruflich.

SSV Küntrop II – TuS Bruchhausen II | 12:45 Uhr

Die TuS Zweite trifft am 27. Spieltag der Kreisliga C auf die Reserve des SSV Küntrop. Vor dem Spiel hat das Team von Trainer Thomas Dülberg vier Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge. Die TuS-Reserve ist seit drei Spielen ohne Niederlage.

Die Gastgeber stehen auf dem vierten Tabellenplatz und sind mit zwei Punkten Rückstand noch mitten im Aufstiegsrennen. Im Hinspiel gewann der SSV knapp mit 3:2.

SV RW Mellen II – TuS Bruchhausen III | 12:45 Uhr

Am viertletzten Spieltag ist der TuS Bruchhausen III zu Gast auf dem Rasenplatz in Mellen. In der Tabelle hat die TuS Dritte zwölf Punkte Vorsprung auf die Reserve des SV RW Mellen.

Die Mannschaft von Trainer Florian Strocka feierte zuletzt drei Siege in Serie. Die Gastgeber sind hingegen genauso lange ohne Punkt. Im Hinspiel gewann die TuS Dritte klar mit 5:1 gegen den SV RW Mellen II.