Fabian Fischer trägt ab Sommer die TuS-Farben

Dem TuS Bruchhausen ist ein weiterer Transferknaller geglückt. Fabian Fischer schlüpft ab der Saison 2015/2016 ins Trikot der Hiag-Elf. Damit ist der TuS Bruchhausen mit nun drei Neuzugängen bereits frühzeitig sehr gut für die kommende Spielzeit aufgestellt.

Vom Landesligisten SV Hüsten 09 wechselt im Sommer Fabian Fischer an die Hiag. Der Mittelfeldspieler spielte insgesamt drei Spielzeiten mit dem SV Hüsten 09 in der Landesliga. Zudem wurde der gelernte Sechser mit den grün-weißen zweimal Meister in der Bezirksliga. TuS-Tainer Freddy Quebbemann ist über diese neue Personalie hocherfreut: “Fabian ist ein absoluter Wunschspieler. In diesem Jahr stimmt nun auch die Perspektive für einen Spieler wie Ihn, die zuvor bei uns gefehlt hat. Zudem passte er perfekt in das Konzept uns punktuell zu verstärken.”

picturegallery-109998-596936

Ab Sommer 2015 spielen Fabian Fischer (l.) und Dirk Mikolajczak im Sportpark An der Hiag.

Fabian Fischer musste im Jahr 2014 allerdings lange verletzungsbedingt pausieren. Im Dezember gab der 25-jährige Mittelfeldmotor zuletzt nach hartem Training sein Comeback auf dem Spielfeld. TuS 02 Co-Trainer Stephen Hoffmann kennt den Neuzugang vom SV Hüsten 09 sehr gut: “Fabian hat ein überragendes Stellungsspiel und spielt vor allem mit viel Ruhe am Ball.” Auch Freddy Quebbemann hat eine gesunde Erwartungshaltung an den Neuzugang: “Ich erwarte, dass er vom ersten Training an Führungsqualitäten ausstrahlt und unser Mittelfeldpressing steuert. Zudem soll er dort unserem Kapitän Sebastian Schacht unter die Armen greifen. ”

Mit den drei Neuzugängen Dirk Mikolajczak, Sascha Feldmann und Fabian Fischer ist die Mannschaft von der Hiag bereits frühzeitig sehr gut für die kommende Spielzeit aufgestellt. “Einzig auf der Torhüterposition brauchen wir für nach dem Sommer noch Unterstützung. Hier wollen wir ebenfalls frühzeitig Vollzug melden, um uns dann mit aller Konzentration der Vorbereitung und der Rückrunde zu widmen.”