Hans Sarpei nimmt Training beim TuS auf

Hans Sarpei ist in Bruchhausen angekommen. Am Donnerstagmorgen fuhr der Ex-Schalke Profi und TV Trainer mit seinem schwarzen Maserati am Sportplatz an der Hiag vor. Anschließend ging es direkt zum Dreh. Das TV-Team das Hans Sarpei in seiner Fernsehsendung „Hans Sarpei, das T steht für Coach“ begleitet, immer mit dabei. Auf dem Dorfplatz vor dem Hotel zur Post und dem Enten-Grill wurde 4 Stunden lang eine spektakuläre Ankunft gedreht. Mehrere große „Green Screens“ wurden aufgebaut um später am Computer in der Nachbearbeitung einige Spezial-Effekte einbauen zu können. Ein paar ältere Bruchhauser Bürger, folgten als Statisten den Anweisung des TV-Teams.

Erst nach dem Dreh, wurde der Social Media Star vom Vorstand und Spieler des TuS Bruchhausen begrüßt. Es war eine bewusst kleine Abordnung des TuS Bruchhausen anwesend, die offizielle Begrüßung findet am Sonntag vor dem Spiel um 15 Uhr statt. Anschließend ging es mit dem TuS-Bulli auf Sightseeing Tour durch Bruchhauser von der Vereinskneipe bis zum Ententeich, vom Industrie Unternehmen bis zum Bauernhof alles wurde gezeigt, natürlich immer mit dabei die Kamera.

Dann endlich um 19 Uhr schnürte er sich die Fußball Schuhe, es ging auf den Bruchhauser Ascheplatz zum ersten Training. Auf dem Programm stand das Training der 3.Mannschaft des TuS 02. Nach der Aufwärmphase ging es in mehreren Gruppen zur Koordinationübung mit dem Ball auf engen Raum. Immer dabei Hans Sarpei´s, Assistent André. Er erledigt so zusagen die „Drecksarbeit“ für den TV-Trainer.

Drehstart auf dem Parkplatz vom Hotel zur Post und dem Entengrill.

Drehstart auf dem Parkplatz vom Hotel zur Post und dem Entengrill.

Der lustige Assistent aus dem TV Team der Filmproduktion ist fürs Bälle aufpumpen, Leibchen holen und Hütchen einsammeln zuständig. Assistent André sorgt dabei in seinen viel zu engen Trainingsklamotten für dein ein oder anderen Lacher. Nach dem Training liest bei einer Flasche Bier den Tag ausklingen. Das Ganze zu sehen gibt es ab dem 17. November auf dem Sender Tele5.

Am Freitag geht’s dann den ganzen Tag weiter mit Hans Sarpei. Trainersitzung, Werbetour für den Spieltag, Trailer-Dreh und Training der 1. Mannschaft stehen auf dem Programm.