Hoffmann und Pérez Gomes treffen beim TuS-Sieg

Die 1. Mannschaft des TuS Bruchhausen zweiten Vorbereitungstest erfolgreich bestritten. Gegen den Soester B-Ligisten SF Waltringen gewann das Team von Trainer Freddy Quebbemann mit 2:1. Die Tore zum Heimsieg im Sportpark An der Hiag erzielten Stephen Hoffmann und Dennis Pérez Gomes.

Dennis Pérez Gomes (r.) trifft nach einer Walter-Flanke zum 2:1.

Dennis Pérez Gomes (r.) trifft nach einer Walter-Flanke zum 2:1.

Das zweite Freundschaftsspiel im Jahr 2015 konnte die Mannschaft von der Hiag für sich entschieden. Im ersten Durchgang tat sich der TuS Bruchhausen schwer die klare Feldüberlegenheit in Tore um zu münzen. Die beste Chance vergab Stürmer Mehmet Kurt nach einem Zuspiel von Dennis Pérez Gomes sehr unglücklich aus sieben Metern Torentfernung. Ansonsten blieben die klaren Torabschlüsse eher Mangelware. Auf der Gegenseite blieb Torhüter Niklas Messler über 90 Minuten weitgehend beschäftigungslos. Kurz vor der Pause wurde dann TuS-Mittelfeld Spieler Rainer Müller per Foulspiel im Strafraum zu Boden gebracht. Den fälligen Elfmeter verwandelte Stephen Hoffmann sicher zur 1:0 Führung für den TuS Bruchhausen. Wenigen Minuten später ging es zur Halbzeitpause in die Kabine.

Stephen Hoffmann ist vom Punkt eiskalt

Stephen Hoffmann ist vom Punkt eiskalt

Der zweite Durchgang begann unverändert. Bruchhausen mit mehr Ballbesitz aber ohne zwingende Torchancen. Knapp zehn Minuten waren in der zweiten Hälfte gespielt als die Gäste aus Waltringen einen der wenigen Angriffe zu einer gefährlichen Torchance nutzen konnte. Ein Freistoß aus 20 Metern konnte Torhüter Niklas Messler mit den Fingerspitzen über die Latte lenken. Eine wirkliche Glanzparade. Nur 90 Sekunden später ertönte plötzlich der Elfmeterpfiff im Strafraum des TuS 02. Der Unparteiische entschied nach einem Zweikampf in der Luft auf unerlaubten Körpereinsatz gegen die TuS-Abwehr. Den Strafstoß verwandelte Gästespieler Alexander Gräfenstein eiskalt. Der Spielverlauf war für kurze Zeit auf den Kopf gestellt. Doch die Mannschaft von Trainer Freddy Quebbemann bewies direkt Moral und kam nur drei Minuten später zur erneuten Führung. Nach eine Traumflanke von Tobias Walter traf TuS-Spielmacher Dennis Pérez Gomes zum 2:1 für die Hiag-Elf.

Die beste Torchance im zweiten Durchgang hatte Sebastian Winkelmann in der 75. Minute. Dessen Freistoß fischte der Gäste-Keeper noch so gerade aus dem Torwinkel. Am Ende war es ein verdienter Testspielsieg der nach dem Spielverlauf noch klarer hätte ausfallen können. Die Abwehr der Sportfreunde Waltringen verteidigte jedoch sehr geschickt vor dem eigenen Tor. Das dritte Testspiel der 1. Mannschaft steigt am kommenden Sonntag gegen Bezirksligist Dorlar-Sellinghausen.

Aufstellung:
Messler – Walter, Müller, Knaup (Hardes) – Winkelmann, Hakenesch (Schwoch), Norek (Hahne), Hoffmann – Pérez Gomes – Kurt, Ballauf (Röttger)
Tore: 1:0 Hoffmann, 1:1 Gräfenstein, 2:1 Pérez Gomes