Neuer Spieler-Trainer bei der TuS-Reserve

Nach dem Ende der neunjähigen Amtszeit von TuS-Trainer Thomas Dülberg hat der TuS Bruchhausen seinen Nachfolger auf dem Trainerposten der TuS-Zweiten bekannt gegeben. Ab Juli übernimmt Spielertrainer Adrian Raczka die 2. Mannschaft des TuS Bruchhausen.

Adrian Raczka erzielte 2009/2010 fünfzig Tore in der C-Liga

Ab der Sommervorbereitung übernimmt einen Neuer das Ruder bei der 2. Mannschaft. Adrian Raczka wechselt vom TuS Müschede an die Hiag und wird Spielertrainer der TuS-Reserve. Für den 33-Jährigen ist es eine Rückkehr zu den Wurzeln, nachdem er schon früher bis zur B-Jugend in Bruchhausen das Fußballspielen lernte. Anschließend wechselte er zum SV Hüsten 09. Im Seniorenalter schoss er die Reserve des SV Hüsten mit sagenhaften fünfzig Toren in der Saison 2009/2010 zur Meisterschaft in der Kreisliga C2 Arnsberg. Später spielte der Offensivspieler mit dem SV Hüsten 09 II, SC Neheim II und dem SV Herdringen immer wieder in der A-Liga Arnsberg, ehe er nach der Auflösung des SC Neheim II im letzten Winter zum TuS Müschede III wechselte.

An der Hiag übernimmt Adrian Raczka nun das Traineramt von Thomas Dülberg. So richtig los geht es für den jungen und frischen Spielertrainer am 18. Juli 2017, dann startet die Vorbereitung des TuS Bruchhausen II auf die Saison 2017|2018.