Punkteteilung: TuS-Teams bleiben ungeschlagen

Die Seniorenteams des TuS Bruchhausen bleiben in der noch jungen Saison ungeschlagen. Im heimischen Sportpark “An der HIAG” gab es am 2. Spieltag zweimal eine Punkteteilung. Die 1. Mannschaft trennte sich mit 2:2 (0:0) von der SG Balve/Garbeck II.

Bruchhausen schlägt zweimal direkt zurück

Am 2. Spieltag der Kreisliga B Arnsberg war der letztjährige Tabellensechste zu Gast an der HIAG. Im Spiel gegen SG Balve/Garbeck II verzeichnete die HIAG-Elf viel Ballbesitz für sich. Doch im ersten Durchgang fehlte es an herausgespielten Torchancen. Gefährlich wurde der TuS Bruchhausen vorallem durch Eckstöße. Da die Gäste aus Balve keine Lücke durch die TuS-Defensive fanden blieb es zur Pause beim torlosem 0:0.

Nach dem Seitenwechsel folgten die Tore. Dabei schenkte die TuS-Hintermannschaft den Gästen nach einem Abstimmungsfehler die 1:0-Führung. SG-Spieler Matthias Croonen (47.) ließ sich nicht zweimal bitten und schob den Ball ins Tor. Die Mannschaft von Trainer Benny Brune hatte jedoch die passende Antwort parat. Nach dem Anstoß setzte sich Fabian Koch auf der linken Außenbahn durch und bediente TuS-Stürmer Rainer Müller (48.) der zum 1:1 ausglich. Anschließend war es wieder die SG Balve/Garbeck II die durch Mika Lehmann (57.) erneut in Führung ging.  Auch diesmal reagierte die HIAG-Elf blitz schnell. Nach einem Freistoß gelangte das Leder zu Benjamin Kraft (59.) der zum 2:2 für den TuS Bruchhausen traf. Anschließend drückte die TuS-Elf auf den Siegtreffer. Doch am Ende ließen die Gastgeber zu viele Möglichkeiten ungenutzt liegen und es blieb beim 2:2-Endstand. In diesem Spiel war mehr drin. Dennoch ist der TuS Bruchhausen gut in der neuen Liga angekommen. Nach dem Pokalsieg und 4 Punkten aus zwei Spielen kann man von einem gelungenen Saisonstart sprechen.

Zurvor blieb auch die TuS-Reserve ungeschlagen. Im Spiel gegen die SG Allendorf/Amecke II blieben große Highlights leider aus. Beide Mannschaften trennten sich nach 90 Minuten mit 0:0.