TuS-Stürmer Kai Oberreuther holt die Torjäger-Kanone

Der TuS Bruchhausen hat sich mit Spieler Kai Oberreuhter in dieser Saison einen kleinen Titel gesichert. Der 29-Jährige Offensivspieler holte sich mit unglaublichen 42 geschossenen Toren die Torjägerkanone der A-Liga Saison 2017/2018.

Bereits zum zweiten Mal sicherte sich TuS-Torjäger Kai Oberreuther die Torjägerkanone der A-Liga. In der Saison 2009/2010 legte traf er 32-Mal ins Schwarze. Diese bisherige persönliche Bestleistung hat er in dieser Saison pulverisiert und sich mit 42 Toren an die Spitze der Arnsberger Torschützen geschossen. Damit übertraf er sogar die 2014 von Ingmar Könemund beim SuS Langscheid/Enkhausen II aufgestellte Bestmarke von 41 Toren.

Die A-Liga Torjäger der letzten Spielzeiten:

16/17
1) Marek Pfeil 33
2) Christopher Gierse 29

16/15
1) Marcel Kern 36
2) Christopher Gierse 32

14/15
1) Sebastian Bergknecht 40
2) Marcel Kern 29

13/14
1) Ingmar Könemund 41
2) Marcel Kern 36

12/13
1) Gian-Marco de Luca 29
2) Christopher Reddig 28

11/12
1) Torsten Garbe 39
2) Sebastian Bergknecht 28

10/11
1) Gian-Marco de Luca 25
2) Niklas Schött 23

09/10
1) Kai Oberreuhter 32
2) Torsten Garbe 27