Vier Sommer-Zugänge für die neue Pribel-Elf

Der TuS Bruchhausen verstärkt den Kader der 1. Mannschaft zur neuen Saison. Frank Pribel, als neuer TuS-Trainer, kann sich über die ersten vier Neuzugänge für sein Team freuen. Verstärkung kommt aus der Bezirksliga, Kamil Mika wechselt von der TuRa Freienohl an die HIAG. Außerdem kehrt Stürmer Manuel Hoffmann, neben den beiden Nachwuchsspielern Yannick Amen und Tobias Aufmkolk zurück in die HIAG-Elf.

Bruchhauser Kamil Mika wechselt von der TuRa Freienohl an die HIAG

Bruchhausen kann sich zur Saison 2018/2019 über einen sehr erfahrenen Neuzugang freuen. Kamil Mika, der aktuell mit der TuRa Freienohl in der Bezirksliga spielt, wechselt im Sommer an die HIAG. In der vergangenen Saison hatte der 28-Jährige Mittelfeldspieler maßgeblichen Anteil am Gewinn der A-Liga-Meisterschaft mit dem FC BW Gierskämpen. In der Winterpause schloss er sich der TuRa Freienohl an, wurde in Freienohl Stammspieler und absolvierte bislang elf von zwölf Rückrundenspielen für die TuRa.

TuS-Neuzugang Kamil Mika ist Familienvater und wohnt in Bruchhausen. Daher spielten die kurzen Wege zum Training und Spiele eine wichtige Rolle bei seiner Entscheidung für den TuS 02. “Ich wohne hier in Bruchhausen. Dadurch ist die Anreise nicht groß und kann ich trotz der Schichtarbeit mehr bei meiner Familie sein,” sagte der 28-Jährige zu seinen Beweggründen. Ab Sommer kickt der Bruchhauser Dorfbewohner an der HIAG.

Yannick Amen kommt aus der U19-Bezirksliga 

Von der A-Jugend des FC Ense wechselt Yannick Amen zurück zum TuS Bruchhausen. Seit vergangen Sommer lief Yannick Amen für die FC Ense in der U19 Bezirksliga auf und erzielte als Mittelfeldspieler auf der Sechser-Position drei Tore. In der Elf des FC Ense war der 19-jährige Stammspieler und verpasste nur wenige Minuten in dieser Saison. Zuvor spielte Yannick Amen bereits als Jung-Jahrgang mit dem TuS Bruchhausen in U19-Bezirksliga. Auch beim TuS 02 kam er fast ausschließlich in der Startelf zum Einsatz. Im Sommer wechselt er nun altersmäßig in den Seniorenbereich, zeitgleich kehrt der Mittelfeldspieler zurück an die HIAG.

Manuel Hoffmann wirbelt endlich wieder in der A-Liga

Im Sommer rückt TuS-Spieler Manuel Hoffmann wieder in den Kader der 1. Mannschaft. Manuel Hoffmann spielte bereits von 2010 bis 2013 in der 1. Mannschaft des TuS 02. Der heute 27-Jährige hatte in der Saison 2010/11 als Stammspieler maßgeblichen Anteil am Wiederaufstieg in die A-Liga. Neun Tore erzielte er in der Meistersaison. Anschließend spielte flinke Offensivspieler zwei erfolgreiche Spielzeiten mit dem TuS 02 in der Kreisliga-A.

Im Juli 2013 wechselte Manuel Hoffmann dann zum FC BW Gierskämpen. Ein Jahr später kehrt Manuel Hoffmann zum TuS Bruchhausen zurückkehrte, lief aber fortan für die 2. und 3. Mannschaft auf.  Der Offensivspieler zeichnet sich vor allem durch Tempo und Zweikampfstärke aus. Mit dem Trainerwechsel an der HIAG kehrt Manuel Hoffmann nun zurück in die 1. Mannschaft und widerstand damit auch dem Werben eines anderen Arnsberger A-Ligisten.

Nachwuchsspieler Tobias Aufmkolk ist ein Mann für die Defensive

Neu in den Senioren ist Tobias Aufmkolk. Der 18-Jährige durchlief beim TuS 02 alle Jugendmannschaften. Im Jahr 2016 wurde der gelernte Defensivspieler noch als altersmäßiger B-Jugendspieler mit der A-Jugend des TuS 02 Meister der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga. In der Folgesaison spielte Tobias Aufmkolk in der U19 Bezirksliga, kam dort stets in der Startelf zum Einsatz. In der vergangenen hatte der Nachwuchsspieler etwas Pech mit Verletzungen, feierte aber seit dem 1. April schon in der TuS-Reserve zu seinem Seniorendebüt. Mit Tobias Aufmkolk rückt ab Sommer ein weiterer A-Jugendlicher aus der Meistermannschaft 2016 in 1. Mannschaft auf.