1:2 gegen Voßwinkel – Erste Niederlage auf neuem Kunstrasen

Die erste Mannschaft des TuS Bruchhausen hat das Topspiel der Kreisliga A am Freitagabend mit 1:2 gegen den TuS Vosswinkel verloren. Es war die erste Niederlage in neuem Sportpark und das dritte verlorene Spiel in der Liga. Damit riss am Abend auch die Serie von zehn ungeschlagenen Spielen in Folge. Gäste Spieler David Bette (25.) hatte die Gäste aus Vosswinkel gegen die auf zwei Positionen veränderte Abwehrkette der Gastgeber verdient in Führung gebracht. Die Mannschaft des TuS 02 ließ im ersten Durchgang Leidenschaft, Laufbereitschaft und Einsatz vermissen und zog sich überraschend weit in die eigene Hälfte zurück. Die Gäste aus Vosswinkel konnten sich nach Belieben entfalten. Insgesamt sahen die zahlreichen Zuschauer kein Duell zweier Topteams.

IMG_3298 (1440x960)

Zahlreiche Zuschauer waren zum Nachholspiel gekommen

Im zweiten Durchgang wurde das Spiel dann etwas besser. In der besten Phase des TuS Bruchhausen erzielte Timo Keute (60.) nach einem schnellen Konter das 2:0 für den TuS Vosswinkel. Es war die frühe Entscheidung. Der Anschlusstreffer durch TuS-Stürmer Phil Röttger (81.) sorgte kurz vor Ende nochmals für ein Aufbäumen, doch am Ende blieb es beim der 1:2 Niederlage. Insgesamt ein dem Spielverlauf entsprechendes Ergebnis.
Nach dem Nachholspiel haben nun in der Kreisliga A alle Mannschaften 14 Spiele absolviert. Somit wird in der nächsten Woche bereits die Herbstmeisterschaft vergeben. Am 15. Spieltag trifft der TuS Bruchhausen an der Hiag auf den SV Affeln.

Aufstellung:
Messler – Knaup, Müller, Hoffmann – Weber (Winkelmann), Schacht, Walter, Kurt (Hahne) – Pérez Gomes – Linke (Röttger), Oberreuther