Alte Herren kämpfen Samstag um den Kreismeister-Titel

Am Samstag, den 10. Januar spielen die Alten Herren des TuS Bruchhausen um die Ü32- Hallenkreismeisterschaft in der Sporthalle in Balve. Das Kreisfinale in Balve startet um 13.00 Uhr. Für die Endrunde haben sich acht Mannschaften qualifiziert. Das TuS-Team trifft auf die Mannschaften der SG Mellen/Langenholthausen, TuS Müschede, TuS Sundern, TuRa Freienohl, SV Bachum/Bergheim, SC Neheim und SuS Langscheid.

Michael Blender (r.) fehlt in der Endrunde

Michael Blender (r.) fehlt in der Endrunde

Bereits am 23. November hatte sich das Team von Trainer Helmut Stodt als Dritter in der Vorrunde für das Kreisfinale qualifiziert. Das erste Spiel bestreitet die Mannschaft des TuS 02 um 13.24 Uhr gegen den SV Bachum/Bergheim. Gespielt wird Jeder gegen Jeden. Die Mannschaft mit der höchsten Punktzahl ist am Ende des Tages neuer Kreismeister. Das letzte Spiel des TuS Bruchhausen findet um 18.12 Uhr gegen den TuS Müschede statt.

Da die SG Balve/Garbeck in diesem Jahr auf die Teilnahme verzichtet hat, gibt es bei der Ü32-Kreismeisterschaft keinen Topfavoriten. Daher darf sich die Mannschaft des TuS Bruchhausen ebenfalls gute Chancen auf den Titel ausrechnen. Gespielt wird nach den neuen Hallenregeln sowie mit einem sprungreduzierten Ball (Futsal).

Für Rückkehrer Heiko Bode ist es das erste Turnier im Trikot des TuS 02 nach seinem Intermezzo bei den Sportfreunden Waltringen.

Abschlusstabelle der Vorrundengruppe A am 23.11.2014

Abschlusstabelle der Vorrundengruppe A am 23.11.2014

Im Ü32-Kader stehen folgende Spieler:
Daniel Kemper, Udo Wieneke, Tim Reuther, Thomas Müller, Robin Levermann, Gero Humbeck, Giuliano Schulte, Marco Geue, Heiko Bode, Freddy Quebemann und Daniel Arens.

 -> Spielplan Kreisfinale 2015