Neuzugang kommt im Sommer vom TuS Bremen

Der TuS Bruchhausen treibt in der Winterpause die Planungen für die nächste Spielzeit weiter voran und freut sich einen Neuzugang bekannt geben zu können. Im Sommer 2015 wechselt Sascha Feldmann vom Soester A-Kreisligisten TuS Bremen an die Hiag.

Sascha Feldmann ist Defensivspieler und hat beim TuS Bremen sowohl im defensiven Mittelfeld als auch in der Abwehrkette gespielt. Der 27-jährige spielt seit der Saison 2006|07 beim Soester Bezirksliga-Absteiger. Mit dem TuS Bremen wurde Sascha Feldmann in dieser Zeit zweimal Meister und dreimal zweiter in der Kreisliga A Soest. Zudem spielte der erfahrene Fußballer drei Jahre lang mit den “Husaren” aus Bremen in der Bezirksliga. Die Jugend verbachte der Defensivspieler komplett von F- bis A-Jugend beim SC Neheim und spielte dort unter anderem mit TuS Co-Trainer Stephen Hoffmann zusammen.

Stephen Hoffmann freut sich über den Sommer-Neuzugang: “Sascha hat die gesamte Neheimer Ausbildung genossen und ist technisch und taktisch sehr gut ausgebildet. Zudem hat er mit Bremen immer wieder Bezirksliga-Erfahrungen sammeln können. Sascha Feldmann wird uns mit seiner Erfahrung und Spielweise weiterhelfen können.”

Aktuell holte Sascha Feldmann mit dem TuS Bremen den Gruppensieg (22 Punkte) in der Gruppe 7 des RWE WinterCup. Dabei kassierte die Abwehrkette um Sascha Feldmann nur zwei Gegentore. In der RegionalCup Gruppe trifft der TuS Bremen nun auf  den TuS Bruchhausen.