Bruchhausen III gewinnt Nachholspiel gegen Westenfeld II

Die 3. Mannschaft des TuS Bruchhausen hat auch das zweite Meisterschaftsspiel im Jahr 2017 gewonnen. Im Nachholspiel gegen den SuS Westenfeld gewann die Mannschaft von Trainer Lars Eberhard klar mit 4:0 (3:0).

2 Spiele – 2 Siege im Jahr 2017

Tim Budnik im Kampf um den Ball.

Tim Budnik im Kampf um den Ball.

In der 1. Halbzeit spielte die TuS-Dritte stark auf und ging nach nur 4 Minuten durch ein Tor von Marcel Linke (4.) mit 1:0 in Führung. Nach einer sehenswerten Kombination über 5 Stationen erhöhte Christian Hübert (10.) auf 2:0. Für den verdienten 3:0-Halbzeitstand sorgte anschließend erneut Marcel Linke (35.) nach einem feinen Zuspiel von Manuel Hoffmann.

Nach der Pause verflachte das Spiel etwas. Während die TuS-Abwehr heute sicher stand sorgte Michael Strocka (82.)  mit einem Kopfball in der Schlussphase für den 4:0-Endstand. Die Vorlage lieferte Manuel Hoffmann mit einem Freistoß. Damit sicherte sich die TuS-Dritte ungefährdet im 15 Ligaspiel den fünften Saisonsieg. Die Mannschaft des TuS Bruchhausen III rangiert nun auf dem sechsten Tabellenplatz.