Alle Jugendmannschaften für Saison 2017/18 erneut besetzt

Obwohl die Rückrunde der laufenden Saison für die Jugendmannschaften noch gar nicht begonnen hat, sind die Planungen für die kommende Saison schon so gut wie beendet. Zumindest was die Trainerfragen in den jeweiligen Mannschaften angehen.

Alle Altersklassen wieder besetzt

Auch in der kommenden Saison kann der TuS Bruchhausen in Zusammenarbeit mit dem TuS Niedereimer in allen Altersklassen von der A-Jugend bis zur G-Jugend mindestens eine Mannschaft am Spielbetrieb melden. Dabei werden über 100 Kinder im Alter von 4 bis 19 Jahren in den passenden Altersklassen Fußball spielen können. Von der U19 bis zur U11 wird es wieder Spielgemeinschaften mit dem TuS Niedereimer geben. Lediglich die F und G-Jugend werden zunächst in beiden Vereinen eigenständig laufen.

Vier lizensierte Jugendtrainer

Trainer_Schulung

Zahlreiche Teilnahme an einer von viele Trainer-Kurzschulung im Vereinsheim

Das man in der Jugendabteilung auch auf qualifiziertes Training setzt, zeigen die zahlreichen Trainer-Kurzschulungen die in den letzten Jahren im Verein angeboten wurden. Darüber hinaus besitzten gleich vier Jugendtrainer noch eine Trainerausbildung.

Die A-Jugend (U19) wird kommende Saison von Imad Omayrat und Mario Westhoff (C-Lizenz) trainiert. Der aktuelle U19-Trainer Tobias Walter (B-Lizenz) wird mit Marvin Tuschmann, Christian Kunze, Benno Baier und Siggi Sölken die neue B-Jugend (U17) trainieren. Christopher Hahne und sein eingespieltes Team mit Lutz Hecking und Uwe Hültenschmidt übernehmen die C-Jugend (U15). Somit wird der Platz in der neuen D-Jugend (U13) frei. Diesen Posten übernimmt B-Lizenzinhaber Ingo Renk mit Benedikt Brune (C-Lizenz) und Markus Assmann.

G-Jugend '15

Suchen noch einen motivierten Trainer: die G-Jugend

Die E-Jugend (U11) wird von Jörg Niemeyer, Jan Blumenstein und Marco Zaun betreut. Hier wird es laut aktuellen Planungen zwei Mannschaften geben, deshalb wäre noch Bedarf an einem weiteren Betreuer in dem Team. Unsere F-Junioren (U9) werden von Gordon Lichte, Michael Spaude, Yannick Amen und Daniel Kemper trainert. Die jüngsten Kicker bei den Bambins (U7) suchen aktuell ebenfalls noch einen motivierten Betreuer. Bei Interesse bitte bei Jugendleiter Ingo Renk melden.

Somit ist zu einem frühen Zeitpunkt die Jugendabteilung mit insgesamt 8 Jugendmannschaften für die neue Saison bereits bestens aufgestellt, sodass weiterhin eine gezielte Ausbildung für alle Kinder möglich ist.

Welche Früchte diese Ausbildung tragen kann sieht man hier.