Fünf U19-Kreismeister ab Sommer direkt in die 1. Mannschaft

Die 1. Mannschaft des TuS Bruchhausen wird ab der kommenden Saison von mindestens fünf A-Jugendspielern des vereinseigenen Nachwuchsteams verstärkt. Marcel Angenendt, Marco Zaun, Nithushan Nanthakumar, Tino Neuhaus und Jahn Groß werden direkt in ihrem ersten Seniorenjahr zur Hiag-Elf stoßen und damit als Neuzugänge das Team des TuS 02 verstärken.

Angenendt, Zaun, Groß, Nanthakumar und Neuhaus pulverisieren den Altersschnitt

12605359_1027035034004184_2063550893618276874_o(1)

Marco Zaun und seine Mitspieler spielten bereits in einigen Test- und Pflichtspielen der 1. Mannschaft.

Die Mannschaft von Trainer Freddy Quebbemann kann sich im Sommer über talentierte Unterstützung freuen. Bereits jetzt steht fest, dass mindestens fünf A-Juniorenspieler aus dem U19-Bezirksliga-Kader zur Saison 2017/2018 in die 1. Mannschaft aufrücken werden. In der aktuellen Saison sammelte der TuS-Nachwuchs bereits planmäßig einige Erfahrungen in der 1. Mannschaft. So trainieren die A-Jugendlichen seit Saisonbeginn abwechselt und regelmäßig bei den Senioren um diese frühzeitig heranzuführen. Beim 2:0-Heimsieg der Hiag-Elf gegen den SV Bachum/Bergheim standen sogar drei Nachwuchsspieler erfolgreich in der Startelf.

Namentlich werden es Marcel Angenendt, Marco Zaun, Nithushan Nanthakumar, Tino Neuhaus und Jahn Groß sein, die direkt in die 1. Mannschaft aufrücken. A-Jugend-Kapitän Marcel Angenendt hat in der Hinrunde bereits viel Erfahrung bei Einsätzen in der 1. Mannschaft gesammelt. Der kreative Mittelfeldspieler wird TuS-Offensive verstärken. Marco Zaun stand bereits dreimal beim Pflichtspiel der 1. Mannschaft im Kader. Der zweikampfstarke TuS-Verteidiger wird in der kommenden Saison dazu beitragen die TuS-Defensive weiter zu festigen.

12694814_1036622369712117_3991639835899910986_o

A-Jugend Kapitän Marcel Angenendt sammelte mit der 1. Mannschaft bereits einige Punkte in dieser Saison.

Drei Seniorenspiele absolvierte Tino Neuhaus bislang, dabei stand der zentrale Mittelfeldspieler bereits zweimal in der Startelf der 1. Mannschaft. Ein Defensivspezialist ist Nithushan Nanthakumar. Bereits am ersten Spieltag der A-Liga wurde der Verteidiger im Spiel gegen den SSV Allendorf eingewechselt und half dabei drei wichtige Punkte nach Bruchhausen zu holen. Aktuell sieht es allerdings leider danach aus, das Nithushan Nanthakumar dem TuS 02 verletztungsbedingt länger fehlen wird. Der A-Jugendspieler verletzte sich am Kreuzband und Meniskus. Spezialist für die Außenbahn ist Jahn Groß, der Mittelfeldspieler stand ebenfalls bereits einmal beim Pflichtspiel im A-Liga-Kader. Ganz aktuell bereitete der 18-Jährige im Winter-Testspiel gegen Bezirksligist TuRa Freienohl das Tor zum zwischenzeitlichen 2:1 für die Hiag-Elf vor.

Alle genannten Spieler wurden in der vergangenen Saison mit dem TuS Bruchhausen Kreismeister in der A-Jugend und stiegen im Team von Trainer Tobias Walter nach der erfolgreichen Aufstiegsrunde auf in die Bezirksliga. Im Sommer wechseln alle A-Junioren des Altjahrgangs in den Seniorenbereich. Der TuS Bruchhausen, der aktuell mit drei Seniorenteams an den Start geht möchte nun alle frischen Kräfte bestmöglich und zukunftsorientiert einbinden.