Doppelkopf-Turnier am Karfreitag

Das Doppelkopf-Turnier im Jahr 2014 startet am Freitag, den 18. April 2014 mit der ersten Hand um 19.00 Uhr  im Sportheim. Einlass und Anmeldung starten bereits um 18:30 Uhr.

Adobe_PDF_Icon.svgPDF-Download

Bitte meldet euch an unter :
E-Mail : peter.soelken@unitybox.de
Handy-Nummer: 0170 / 4977318
oder
E-Mail : detlef.hoffmann@unitybox.de
Handy-Nummer: 0171 / 7434134

Spielregeln :

  • Gespielt wird mit 40 Karten ( ohne 9er ).
  • Es werden 3 x 16 Spiele gespielt.
  • Vor jeder Runde erfolgt eine neue Auslosung über die Zusammen-setzung der vier Spieler pro Tisch.
  • Der erste Geber wird vor Beginn des 1. Spieles durch Ziehen einer Karte ausgespielt. Der Spieler mit der  höchsten Karte gibt das erste Spiel.
  • Der Geber muß vor Austeilung der Karten seinem rechten Nach-barn die Karten zum Abheben vorlegen. Gegeben werden 3 – 4 – 3 Karten.
  • Wird beim Geben eine Karte aufgeworfen, so muß noch einmal gegeben werden.
  • Bei „Hochzeit“ geht erster Fehlstich in fremder Hand mit. Nach dem 3. Stich spielt die „Hochzeit“ alleine.
  • Es wird Trumpf-, Damen-, Buben- und stiller Solo gespielt. Solo wird ausgereizt. Das Solospiel berechtigt nicht zum Aufspiel.
  • Anmelden : Kontra bzw. Re mit der 5. Karte
    Keine 90 mit der 9. Karte
    Keine 60 mit der 13. Karte
    Keine 30 mit der 17. Karte
    Schwarz mit der 21. Karte
    Bei „Hochzeit“ mit der 5. Karte nach Klärung
  • Gezählt wird je Punkt :
    Re, Kontra, 90, 60, 30, Schwarz ( bei Ansage 1 Punktzusätzlich )
    Fuchs gefangen, Fuchs am Ende, gegen Re-Dame gewonnen, Doppelkopf, Herz 10 gefangen
    Solo
  • Die Punkte werden addiert.
  • Es werden pro Spieler pro Spiel positive oder negative Punkte notiert, so dass der Saldo pro Spiel „0“ ergeben muss.
  • Beim Verwerfen bzw. falschen Bedienen haben die Gegner das Spiel gewonnen. Es erhalten die drei Mitspieler je drei Pluspunkte und der Verursacher 9 Minuspunkte
  • Beim Verwerfen bzw. falschen Bedienen beim Solo erhält der Solo-Spieler 9 Pluspunkte, der Versacher 9 Minuspunkte, die beiden anderen Spieler 0 Punkte. Liegt der Fehler beim Solospieler, erhält der Solospieler 9 Minuspunkte und die übrigen drei Spieler 3 Pluspunkte
  • Bei Streitigkeiten entscheidet der Veranstalter.