Dritte holt Punkt in den Schlusssekunden

Im neuen D-Liga Pokal ist der TuS Bruchhausen III mit einem 2:2 gegen die SG Balve/Garbeck III gestartet.

In der 4er-Gruppe zu der noch der TuS Rumbeck II und der SSV Küntrop III war es das erste Spiel für den TuS 02. Das Parallelspiel zwischen Rumbeck II und Küntrop III gewannen die Gäste mit 4:0 in Rumbeck.

Erstmals seit ihren Verletzungen standen auch wieder Benjamin Levermann und Marco Sonnenberg im Kader der TuS Dritten. Dominik Strocka, Co- Kapitän der Dritten trug erstmals in einem Pflichtspiel die Kapitänsbinde! Beide Mannschaften begannen sehr verhalten, so dass kaum eine nennenswerte Torchance heraus gespielt wurde! Doch ca ab der 20 min brachten die balver mehr Tempo ins Spiel und wussten durch hohe Passsicherheit und teils schöne Kombinationen zu gefallen! Die dritte Mannschaft der SG ging auch zu dem Zeitpunkt in der 35 min verdient in Führung, profitierte aber auch durch den verltzungsbedingten Ausfall von Libero Oliver Müller! Eine Hereingabe der Balver wurde von der Abwehr des TuS nicht entschieden genug geklärt, so dass Christoph Rosenbaum die SG Balve Garbeck III in Führung schoss! Bis zum Pausenpfiff beherrschten die Höhlenstädter das Geschehen, auch weil Die Mannschaft von der Hiag vor allem durch leichte ballverluste immer wieder Gefährliche Vorstöße ermöglichte. Nach der Pause und den eingewechselten Dominik Thore Hennecke sowie Mike Weber, zunächst das gleiche Bild und die SG erhöhte durch einen schönen schlenzer von Hans- Peter Drilling auf 2:0! Das das Ergebnis zu der zeit nicht noch höher ausfiel war der starken TuS Abwehr zu verdanken, die alles versuchte um schlimmeres zu verhindern.

Doch in der Schlussphase drehte die Dritte von der Hiag auf und drängte in die Hälfte der Gäste. Die Einwechslung von Dennis widlitzki brachte Unruhe in die Abwehr von Balve, und ermöglichte die ein oder andere Chance. Nach einer Ecke von Dominik Hennecke besorgte der Ersatzkapitän Dominik Strocka sehenswert den Anschlusstreffer(84min) zu seinem zweiten Saisontor! Weiter war es ein Spiel auf ein Tor und die balver beschränkten sich in der Schlussphase aufs verteidigen, doch hatten die Rechnung ohne mittelfeldmotor Tim Budnik gemacht! Hennecke zog mit Zug zum Tor legte noch einmal raus auf Mike Weber, der eine zuckerflanke in der 16er der Gäste brachte die tim “Flangener” Budnik mit einer flugeinlage per Kopf zum Ausgleich verwertete! 2:2 Endstand in einem zum Ende hin spannenden Spiel.

An der Tabellenspitze der Vorrunde des D-Liga Pokals steht nun die 3. Mannschaft der SG Balve/Garbeck mit 4 Punkte. Es folgt der SSV Küntrop mit 3 Punkten. Beide Teams haben allerdings jeweils ein Spiel mehr absolviert als die TuS Dritte.

Die nächsten beiden Pokalspiele der Gruppenphase sind noch nicht genau terminiert, werden aber rechtzeitig bekannt gegeben