Fünf Duelle in Folge gegen den TuS Sundern II ungeschlagen

Am kommenden Wochenende treten die TuS-Senioren Teams zum vorletzten Dreier-Spieltag in dieser Saison an. Bevor die 1. Mannschaft auf den TuS Sundern II trifft spielt die TuS-Reserve gegen den SV Arnsberg 09 II. Am späten Nachmittag trifft dann die Dritte auf den FC Neheim-Erlenbruch II.

TuS Bruchhausen – TuS Sundern II | 15:00 Uhr

Im Hinspiel gewann die Hiag-Elf mit 6:3.

Im Hinspiel gewann die Hiag-Elf mit 6:3.

Sechs Spieltage vor dem Ende der Saison ist die Reservemannschaft des TuS Sundern zu Gast im Sportpark an der Hiag. Gegen alle Mannschaften des gelb-schwarzen Restprogramms konnte die Hiag-Elf in der Hinrunde drei Punkte einfahren. Um das ausgegebene Saisonziel von 60 Punkten noch zu erreichen dürfte der TuS 02 kein Spiel mehr verlieren und nur eine Punkteteilung hinnehmen.

Der TuS Sundern II hat vor dem 25. Spieltag sieben Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Beide Teams befinden sich derzeit in der Ergebniskrise. Während der TuS 02 vier Niederlagen in Serie einstecken musste, wartet der TuS Sundern II seit sechs Spielen auf einen Sieg. Der TuS Bruchhausen ist fünf Duelle in Folge gegen den TuS Sundern II ungeschlagen. Das Hinspiel gewann die Mannschaft von Trainer Freddy Quebbemann mit 6:3.

Trotz dreier Niederlagen ist der TuS Bruchhausen immer noch das drittbeste Heimteam der Liga. Der Gast aus Sundern holte erst einen Sieg und acht Saisonpunkte in der Fremde.

TuS Bruchhausen II – SV Arnsberg 09 II | 12:45 Uhr

Die 2. Mannschaft des TuS Bruchhausen trifft am 25. Spieltag auf den Tabellenachten aus Arnsberg. Insgesamt hat der SV Arnsberg 09 neun Punkte Vorsprung vor dem TuS Bruchhausen II. Doch in der letzten Woche konnte die Reserve der 09 aus Personalmangel nicht antreten. Aktuell ist der Gast seit drei Spielen ohne Sieg.

Im Hinspiel dieser Saison unterlag die TuS Zweite knapp mit 1:2 in Arnsberg. Die Bilanz gegen die Reserve des SV Arnsberg 09 ist deutlich positiv. Von 16 Spielen gewann der TuS 02 neun Duelle, vier endeten Unentschieden und nur drei Partien gewann der SV Arnsberg 09 II.

TuS Bruchhausen III – FC Neheim-Erlenbruch II | 17:00 Uhr

Nach dem tollen 10:0 Erfolg in der letzten Woche trifft die TuS Dritte am kommenden Sonntag auf den FC Neheim-Erlenbruch II. Der Gast aus Erlenbruch steht in der Tabelle nur drei Punkte besser als der TuS Bruchhausen III. Im Hinspiel musste sich das TuS-Team mit 0:1 geschlagen geben.

An der Hiag ist die TuS Dritte eine Macht. Insgesamt ist die Mannschaft von Trainer Florian Strocka die drittbeste Heimmannschaft der Liga. Zudem steht in dieser Saison erst eine einzige Heimniederlage zu Buche.