Hallenkreismeisterschaft der Damen in Iserlohn

Die Damenmannschaften aus dem Fußballkreis Arnsberg und Iserlohn/Lüdenscheid spielen am Wochenende vom 12. bis 14. Januar die Hallenkreismeisterschaft in Hemberg-Sporthalle in Iserlohn aus. Das Team des TuS Bruchhausen startet am Samstag um 16:00 Uhr in der Gruppe 4.

TuS-Damen trifft auf Landes- und Bezirksligist 

Für den TuS Bruchhausen startet die Hallenkreismeisterschaft der Damen am Samstag um 16:00 Uhr. In der Vorrunde hat die TuS-Elf mit gleich zwei überkreislich spielenden Mannschaften eine sehr schwere Gruppe erwischt. In der Gruppe 4 erwartet Bruchhausen den Topfavoriten und Landesligisten SV Oesbern sowie Bezirksligist TuS Voßwinkel. Ebenfalls nicht zu unterschätzen sind die A-Ligisten von der SG Wandhofen/Holzpfosten,  Iserlohner TS und TuS Ennepe.  Die jeweiligen Gruppen-Ersten und -Zweiten qualifizieren sich für die Endrunde am Sonntag, den 14. Januar.

Das erste Gruppenspiel bestreiten die TuS-Damen um 16:30 Uhr gegen Ligakonkurrent Iserlohner TS. Das letzte um 19:45 Uhr gegen Landesligist SV Oesbern.

Die TuS-Spiele im Überblick:

16:30 Uhr | Iserlohner TS – TuS Bruchhausen
18:00 Uhr | TuS Bruchhausen – TuS Vosswinkel
18:45 Uhr | SG Wandhofen/Holzpfosten – TuS Bruchhausen
19:15 Uhr | TuS Bruchhausen – TuS Ennepe
19:45 Uhr | TuS Bruchhausen – SV Oesbern

Anfahrt:
Hemberg-Sporthalle alt
Alexander-Pfänder-Weg 7 – 9
58636 Iserlohn