Hiag-Elf gewinnt Generalprobe mit 6:2

Die 1. Mannschaft gewinnt das letzte Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Saison. Im Spiel gegen die neue 3. Mannschaft des BSV Menden setzte sich das Team von der Hiag mit 6:2 durch. Bereits zu Halbzeit führte das Team von Co-Trainer Giuliano Schulte mit 4:0. Schulte vertrat den privat verhinderten Freddy Quebbemann an der Seitenlinie. Mit einen Doppelpack hatte TuS Stürmer Grazian Schwoch die Hausherren in Führung gebracht. Nach einer guten halben Stunde erhöhte Alexander Brune mit einen Traumtor aus 25 Metern auf 3:0. Vor dem Seitenwechsel traf Phil Röttger mit seinem ersten Treffer im TuS Trikot zum 4:0 Halbzeitstand.

Nach der Pause spielte das Team von der Hiag weiter auf Tore. Mit seinem zweiten Tor an diesem Tag erhöhte Phil Röttger auf 5:0 für den TuS Bruchhausen. In der Folge ließ der Spielfluss deutlich nach. Die Gäste aus Menden nutzen mit ihren ersten guten Tormöglichkeiten zwei Abwehrfehler in der TuS Hintermannschaft eiskalt aus. Der BSV Menden III verkürzte den Spielstand auf 5:2.  Den Schlusspunkt der Partie setzte dann wieder der TuS Bruchhausen, mit seinem dritten Treffer am heutigen Sonntag erzielte Stürmer Phil Röttger den 6:2 Endstand.

Am nächsten Sonntag startet die Kreisliga-A in die neue Saison, der TuS Bruchhausen ist dann um 15.00 Uhr zu Gast beim Bezirksligaabsteiger TuS Müschede.