HIAG-Elf schlägt Oeventrop und Korriku

Die 1. Mannschaft des TuS Bruchhausen hat in der englischen Woche rund um den 1. Mai bisher sechs Punkte eingefahren. Bereits an Sonntag gewann das Team von Trainer Frank Pribel mit 2:0 (1:0) in Oeventrop. Am Mittwoch legte der TuS 02 dann noch ein 3:0 (1:0) Heimsieg gegen Korriku Sundern nach. Damit bestätigt die HIAG-Elf einen positiven Trend, aus den letzten 5 Spielen holte man 13 Punkte bei einem Verhältnis von 10:1 Toren.

Am Sonntag, den 28. April war das Team von der HIAG zu Gast beim TuS Oeventrop. Bruchhausen zeigte eine bärenstarke Partie und sorgte stets für Torgefahr vor dem gegnerischen Gehäuse. Yannick Amen (20.) erzielte im ersten Durchgang die 1:0-Pausenführung für den TuS Bruchhausen, der zu diesem Zeitpunkt aber schon höher hätte führen müssen, aber mehrfach am glänzend aufgelegten Oeventroper Torwart scheiterte. Das längst überfälligen 2:0 legte André Tautz (75.) dann Mitte der zweiten Halbzeit nach und machte den Sack zu. Bruchhausens Coach Frank Pribel berichtete: „Wir sind sehr diszipliniert aufgetreten und haben hinten nichts zugelassen. In der Offensive haben wir uns sehr gute Möglichkeiten erspielt. Kompliment an meine Mannschaft, die das Spiel verdient gewonnen hat.“

Drei Tage später legte die Mannschaft von der HIAG einen Heimsieg gegen Korriku Sundern nach. Die Partie begann aufgrund des Nichterscheinens des Schiedsrichters mit einer halbstündigen Verspätung und wurde schließlich von Uwe Müller geleitet. Wieder war es Yannick Amen (36.) der nach einem schnell ausgeführten Freistoß die 1:0-Führung für die Hausherren erzielte. Kurz nach dem Seitenwechsel legte der eingewechselte Rainer Müller (49.) das vorentscheidende 2:0 für Bruchhausen nach. Es war eine einseitige Partie in der die TuS Abwehr fast ungeprüft blieb. Lediglich zwei Freistoßsituation sorgte für einen Hauch von Torgefahr, doch wirklich gefährlich wurde kein Schuss der Gäste. Mit dem Schlusspfiff erzielte Sebastian Schacht (90.+3) sein erstes Saisontor und stellte den 3:0-Endstand her.

Nach fünf ungeschlagenen Spielen in Folge und 270 Minuten ohne Gegentor schiebt sich die 1. Mannschaft des TuS 02 auf dem siebten Tabellenplatz der Kreisliga A vor. Der Rückstand auf Platz vier beträgt nur noch vier Punkte. Die englische Woche wird mit dem Heimspiel gegen den SuS Westenfeld am kommenden Sonntag abgeschlossen.