Jugend-Stadtmeisterschaften der A- bis G-Junioren

5 verschiedene Vereine Stadtmeister bei 7 Turnieren

TuS 02 www.tus-bruchhausen.de/Fussball/jugend-stadtmeisterschaften-der-a-bis-g-junioren/

Am vergangenen Wochenende richtete der TuS Bruchhausen die diesjährigen Jugend-Stadtmeisterschaften aus.

Den Start bei sehr warmen Temperaturen machte am Freitagabend die A-Jugend. Hier wurde in einer 7er-Liga gespielt. Am Ende stand der SV Hüsten mit 16 Punkten vor dem SC Neheim (12) und der JSG Oeventrop/Freienohl (10). Hüsten war im kompletten Turnier ohne Gegentor geblieben und sicherte sich den Titel zurecht.

IMG_9166Der Samstagmorgen begann mit den C-Junioren. In den zwei 5er-Gruppen setzten sich der SV Hüsten, SC Neheim I und II und der SV Bachum/Bergheim durch. Das erste Halbfinale zwischen dem SV Hüsten und dem SC Neheim I musste im Neunmeterschießen entschieden werden. Hier hatte der SC Neheim I die besseren Nerven und stand daraufhin im Finale gegen die eigene zweite Mannschaft, die das zweite Halbfinale gegen SV Bachum/Bergheim mit 1:0 für sich entschieden. Im Finale setzte sich SC Neheim II mit 5:3 durch, Platz drei ging an den SV Hüsten.

Weiter ging es mit den F-Junioren. In Gruppe A setzte sich der TuS Bruchhausen vor dem SC Neheim als Gruppensieger durch, in Gruppe B der TuS Oeventrop und der SV Hüsten. Das erste Halbfinale entschied der TuS Bruchhausen gegen SV Hüsten erst im Neunmeterschießen, das zweite Halbfinale entschied Oeventrop mit 3:0 für sich. SV Hüsten verlor auch das Neunmeterschießen im Spiel um den dritten Platz, sodass der SC Neheim Dritter wurde. Der TuS Oeventrop besiegte den TuS Bruchhausen im Finale mit 1:0 und wurde damit Stadtmeister.

Die Bambini spielten in einer 4er-Liga mit Hin- und Rückrunde. Hier stand am Ende der TuS Bruchhausen mit 16 von 18 möglichen Punkten und ohne ein einziges Gegentor auf dem ersten Platz, auf den weiteren Plätzen folgten die JSG Oeventrop/Freienohl, der FC BW Gierskämpen und der TuS Müschede.

IMG_9163Den fünften verschiedenen Stadtmeister im fünften Turnier gab es bei der D-Jugend. Für die Endrunde hatten sich in Gruppe A SC Neheim II und SV Hüsten qualifiziert, in Gruppe B kamen SV Arnsberg und die JSG Holzen/Beckum/Eisborn eine Runde weiter. Die beiden Halbfinalspiele entschieden der SC Neheim II und SV Arnsberg jeweils mit 2:0 für sich. Sowohl das Spiel um Platz 3 und das Finale mussten im Neunmeterschießen entschieden werden. SV Hüsten besiegte die JSG Holzen/Beckum/Eisborn mit 4:3 und wurde damit Dritter. Neuer Stadtmeister ist der SV Arnsberg, der mit 4:2 gegen SC Neheim II siegte.

Den Abschluss am Samstag machten die B-Junioren, die in einer 5er-Liga spielten. Hier lag am Ende der SV Hüsten vorne, auf den weiteren Plätzen folgten die JSG Herdringen/Müschede und der SC Neheim.

IMG_9165Das letzte Turnier war am Sonntagvormittag bei den E-Junioren. Hier qualifizierten sich der SV Hüsten, der SC Neheim II, SC Neheim I und TuS Müschede für die Endrunde. Hier besiegte der SV Hüsten den TuS Müschede relativ deutlich, außerdem war SC Neheim I gegenüber SC Neheim II erfolgreich. Im Spiel um Platz 3 siegte der SC Neheim II, das Finalspiel zwischen SV Hüsten und SC Neheim I endete 3:0.

 

Hier noch einmal die Zusammenfassung der Stadtmeister:

A-Jugend: SV Hüsten

B-Jugend: SV Hüsten

C-Jugend: SC Neheim II

D-Jugend: SV Arnsberg

E-Jugend: SV Hüsten

F-Jugend: TuS Oeventrop

G-Jugend: TuS Bruchhausen


Dieser QR-Code enthält den Link zum Online-Artikel Website: http://www.tus-bruchhausen.de/Fussball
Mehr Berichte und Fotos rund um die Fußball-Abteilung des TuS Bruchhausen finden ihr auf www.tus-bruchhausen.de sowie Facebook und YouTube.