Jugendturniere ein voller Erfolg

Am vergangenen Wochenende stand das alljährliche Jugendhallenturnier statt. In fünf Altersgruppen spielten insgesamt 42 Mannschaften um den Sieg in ihrer Altersklasse.

Fair-Play Modus zum Auftakt

Den Beginn machte am frühen Samstagmorgen die F-Jugend. Hier spielten acht Mannschaften im Modus Jeder gegen Jeden. Neben dem Ausrichter TuS Bruchhausen nahmen außerdem der TuS Niedereimer, FC BW Gierskämpen, SV Bachum/Bergheim, SG Balve/Garbeck, RW Westönnen, VfL Platte Heide sowie die F2 des SC Neheim teil. In vielen spannenden Spielen wurde bis zum Ende gekämpft. Am Ende ging jedes Kind mit einer Medaille nach Hause.

unsere kleinen Bambinis waren auch im Einsatz

Im Anschluss folgte die E-Jugend. Hier spielten 10 Mannschaften in zwei 5er-Gruppen um den Einzug ins Halbfinale. In der Gruppe A zogen die JSG Müschede/Herdringen und die SG Balve/Garbeck eine Runde weiter. In der Gruppe B ging es bis zum letzten Spiel extrem spannend zu. Hier schafften es Westfalia Soest und die JSG Stockum/Endorf ins Halbfinale. Diese beiden Mannschaften setzten sich dann in der Runde der letzten Vier auch durch und spielten im Anschluss im Finale. Im Gegensatz zur Vorrunde behielt diesmal die JSG Stockum/Endorf die Oberhand und wurde nach einem 3:0 verdienter Turniersieger.

Am späten Nachmittag war die C-Jugend an der Reihe. In der Gruppe A qualifizierten sich die JSG Hilbeck/Scheidingen/Sönnern und der TuS Sundern, und in Gruppe B die JSG Hachen/Langscheid/Enkh./Hövel und die JSG Ostwig/Nuttlar/Valmetal für die Halbfinals. Im ersten Halbfinale musste ein Neunmeterschießen zugunsten der JSG Ostwig/Nuttlar/Valmetal gegenüber der JSG Hilbeck/Scheidingen/Sönnern entscheiden, im zweiten Halbfinale schaffte die JSG Hachen/Langscheid/Enkh./Hövel den Sieg nach regulärer Spielzeit. Turniersieger wurde die JSG Ostwig/Nuttlar/Valmetal nach einem überraschend deutlichen Sieg gege n die JSG Hachen/Langscheid/Enkh./Hövel im Finale.

D-Junioren erreichen Halbfinale

Der Sonntagmorgen begann mit den Bambini. Hier wurde in einer 6er-Runde Jeder gegen Jeden und nach den Fair-Play-Regeln gespielt. Neben dem TuS Bruchhausen waren die SG Balve/Garbeck, TuS Niedereimer, SV Herdringen, FC BW Gierskämpen und TuS Müschede am Start. Nach dem Turnier bekam auch hier jedes Kind eine Medaille und ging glücklich nach Hause.

4. Sieger beim eigenem Turnier: Unsere D-Junioren

Den Abschluss machte die D-Jugend. Hier setzten sich in den zwei 5er Gruppen BW Büderich, JSG Bruchhausen/Niedereimer sowie TuS Sundern und die JSG Müschede/Herdringen durch. In den Halbfinals schlug die JSG Müschede/Herdringen BW Büderich und der TuS Sundern setzte sich gegen die JSG Bruchhausen/Niedereimer durch. In einem spannende Finale setzte sich dann die JSG Müschede/Herdringen mit 2:1 durch, Dritter wurde BW Büderich.

 

Wir bedanken uns bei allen Mannschaften für die Teilnahme und freuen uns bereits auf das Turnier im nächsten Jahr!