Jugendturniere ein voller Erfolg

Am vergangenen Wochenende fanden die traditionellen Hallen Jugendturniere des TuS Bruchhausen statt. An zwei Tagen wurden in fünf Altersklassen neue Sieger ermittelt.

F-Jugend nur eine Niederlage

Den Anfang machten am Samstagmorgen die F-Junioren, bei denen eine einfache Freundschaftsrunde im Modus Jeder-gegen-Jeden gespielt wurde. Insgesamt gingen hierbei sieben Mannschaften an den Start. Die JSG Eversberg/Heinrichsthal/Wehrstapel mit der weitesten Anreise konnte am meisten überzeugen und gewann all ihre Spiele. Mit lediglich einer Niederlage beendete die Erstvertretung unserer F-Jugend diese Freundschaftsrunde vor unserem Jugendspielpartner dem TuS Niedereimer.

Großer Jubel bei den erfolgreichen Teams der E-Junioren

Neun Mannschaften gingen im Anschluss bei dem E-Junioren Turnier an den Start. In der Gruppe A maschierte der SV Bachum/Bergheim ohne Punktverlust durch die Vorrundengruppe. Auf Platz zwei und ebenfalls im Halbfinale stand der VFL Platte Heide mit 7 Punkten. In der Gruppe B ging es auf Grund eines Nichtantritts und nur noch vier Mannschaften deutlich enger zu. Mit 10 Punkten sicherte sich der SuS Westenfeld Platz 1 in dieser Gruppe. Mit 7 Punkten sicherte sich die JSG Müschede/Herdringen vor der zweiten Mannschaft unserer JSG Bruchhausen/Niedereimer den zweiten und damit letzten Platz für die Halbfinalspiele. In diesen gaben sich beide Gruppensieger keine Blöße und gewannen ihre Spiele deutlich. Der SV Bachum/Bergheim schlug die JSG Müschede/Herdringen mit 3:0 und der SuS Westenfeld gewann klar mit 7:0 gegen den VFL Platte Heide. Das Spiel um Platz 3 gewann die JSG Müschede/Herdringen knapp mit 2:1. Im Endspiel standen sich somit zurecht die beiden besten Mannschaften an diesem Tag gegenüber. Beide Mannschaften konnten mit einer starken Leistung überzeugen und den Zuschauern ein spannendes Finale bieten. Kurz vor Schluss konnte sich der SuS Westenfeld knapp mit 1:0 durchsetzten und damit den Turniersieg einfahren.

C-Junioren sichern sich Turniersieg

Zum Abschluss des ersten Tages folgte das C-Junioren Turnier bei dem acht Teams und mit dem TuS Sundern I sogar ein Bezirksligateam an den Start gingen. Diese konnten in der Gruppe B ihrer Favoritenrolle gerecht werden und ohne Punktverlust das Halbfinalticket buchen. Lediglich im letzten Vorrundenspiel gegen den Jungjahrgang unserer JSG tat sich der Bezirksligist in neun Minuten Spielzeit schwer und konnte erst 30 Sekunden vor Schluss den 1:0 Siegtreffer erzielen. Den zweiten Platz in dieser Gruppe sicherte sich die zweite Mannschaft der JSG Müschede/Herdringen  mit einem 1:0 Erfolg im letzten Gruppenspiel gegen die JSG Hachen/Langscheid/Enkhausen. Spannender ging es dagegen in der Gruppe A vor. Dort konnte sich unser Altjahrgang unserer JSG mit 7 Punkten den ersten Platz sichern. Auf Platz zwei landete die erste Mannschaft der JSG Müschede/Herdringen mit einem Punkt Vorsprung vor dem TuS Sundern II. Somit standen sich im ersten Halbfinale die JSG

Erfolgreicher Gastgeber, die U15 unserer JSG

Bruchhausen/Niedereimer I und die JSG Müschede/Herdringen II gegenüber. Nach neun Minuten stand es 1:1 und somit musste ein Neun-Meterschießen die Entscheidung bringen. Hier hatte unsere JSG die größeren Nerven und zog am Ende mit einem 3:1 n.N ins Endspiel ein. Auch das zweite Halbfinale bot Spannung bis zur letzten Sekunde. Am Ende setzte sich der Favorit aus Sundern mit 2:1 durch. Den dritten Platz sicherte sich die zweite Mannschaft der JSG Müschede/Herdringen im internen Vereinsduell vor der Erstvertretung mit einem 3:0 Sieg. Das Endspiel bot abermals Spannung pur. Unser Altjahrgang bot dem Bezirksligisten bis zum Schluss Paroli und konnte 1:30 Min. vor der Sirene für die Sensation an diesem Abend sorgen und den 1:0 Siegtreffer erzielen. Mit einer starken Abwehrschlacht brachte unsere JSG die Führung über die Zeit und sicherte sich somit den Turniersieg. Nach jahrelangen Turnieren bei denen man meist als gute Gastgeber bereits nach der Vorrunde die Segel streichen musste, konnte man erstmalig das eigene Hallenturnier für sich entscheiden.

Am Sonntagmorgen gingen die kleinsten Kicker an den Start. Die G-Junioren spielten ebenfalls in einer Freundschaftsrunde im Modus Jeder-gegen-Jeden. Hier konnte die JSG Müschede/Herdringen alle Spiele gewinnen. Nur eine Niederlage musste die JSG Berge/Calle-Wallen/Hellefeld hinnehmen. Am Ende konnten sich alle Spieler über eine Medaille freuen.

Die siegreichen Teams des D-Jugend Turniers

Den Abschluss machten am Mittag die D-Junioren. Hier gingen insgesamt 10 Teams an den Start. In der Gruppe A setzte sich die JSG Eversberg/Heinrichsthal/Wehrstapel mit 9 Punkten vor der SF Soest-Müllingsen durch. In der Gruppe B konnte mit 10 Punkten der SV Bachum/Bergheim ungeschlagen ins Halbfinale einziehen. Mit einem Punkt vor der DJK BW Büderich sicherte sich der TuS Sundern den zweiten Halbfinalplatz in dieser Gruppe. Beide Halbfinalspiele waren denkbar knapp, sodass die erste Paarung zwischen der JSG Eversberg/Heinrichsthal/Wehrstapel und dem TuS Sundern erst im Neunmeterschießen entschieden werden musste. Dort hatte die JSG die stärkeren Nerven und setzte sich am Ende mit 3:2 durch. Das zweite Halbfinale entschied die SF Soest-Müllingsen mit 1:0 kurz vor dem Ende für sich. Den dritten Platz sicherte sich der TuS Sundern mit einem 3:1 Erfolg. Das Endspiel wurde ebenfalls erst im Neunmeterschießen entschieden. Dieses Mal setzte sich Soest-Müllingsen mit 2:0 durch und konnte dadurch den Turniersieg feiern.

Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Mannschaften für spannende und faire Spiele. Ebenfalls bedanken möchte sich die Jugendabteilung auch bei allen Helfern die am gesamten Wochenende im Einsatz waren, ohne die so eine Veranstaltung nicht möglich wäre.