Letztes Saisondrittel startet am Sonntag gegen Bachum/Berg.

Das letzte Saisondrittel wird am kommenden Sonntag eingeläutet. Die Seniorenteams des TuS Bruchhausen spielen das dritte Wochenende in Folge beim Heimspieltag im Sportpark An der Hiag.

TuS Bruchhausen – SV Bachum/Bergheim | 15:00 Uhr

Die Mannschaft von der Hiag bestreitet am 20. Spieltag das siebte Meisterschaftsheimspiel in Folge. Dementsprechend ist das Spiel gegen den Tabellensechsten eines von nur noch vier Heimspielen in dieser Saison.  Während der Gast auch Bachum erst einen Zähler nach der Winterpause sammeln konnte, ist die Hiag-Elf mit zwei Siegen perfekt gestartet. Der Rückstand des SV Bachum/Bergheim auf den TuS 02 beträgt vor der Partie 13 Punkte.

Der SV Bachum/Bergheim hat sich in den letzten Jahren in sowas wie einen Angstgegner für den TuS 02 verwandelt. Gegen den Aufsteiger aus der B-Liga konnte TuS Trainer Freddy Quebbemann in seiner Amtszeit erst ein einziges Mal gewinnen. Im Hinspiel in dieser Saison fügte der SV Bachum/Bergheim dem TuS Bruchhausen mit 4:1 sogar die höchste Saisonniederlage zu.

Vor dem dritten Spiel nach der Winterpause ist das TuS-Lazerett wieder prall gefüllt. Neben Stephen Hoffmann und Marvin Weber fällt auch Torwart Niklas Messler noch aus. Marcel Linke und Kevin Norek sind ebenso fraglich wie Sebastian Winkelmann.

TuS Bruchhausen II – SV Bachum/Bergheim II | 12:45 Uhr

Die TuS-Reserve trifft im Kellerduell auf den Tabellenletzten der Kreisliga C. Das Liga-Schlusslicht hat vor der Partie sechs Punkte Rückstand auf die Mannschaft von Trainer Thomas Dülberg. Der Vorsprung der TuS-Elf zum ersten Abstiegsplatz beträgt hingegen nur einen Zähler.  Im Hinspiel trennten sich beide Teams mit 3:3 Unentschieden. In den letzten drei Spieljahren konnte der TuS Bruchhausen II das Heimspiel gegen den SV Bachum/Bergheim II stets gewinnen. Doch der Tabellenletzte präsentierte sich zuletzt in guter Form und ist seit drei Spielen ungeschlagen.

Im zweiten Kellerduell treffen der SSV Allendorf II und der TuS Müschede III aufeinander. Beide Teams stehen in der Tabelle unter der TuS-Reserve.

TuS Bruchhausen III – SV Hüsten 09 III | 17:00 Uhr

Derby im Sportpark An der Hiag. Der SV Hüsten 09 III ist zur Zeit Tabellenzweiter der Kreisliga D. Der Rückstand auf den Lokalrivalen beträgt acht Punkte bei einem weniger absolvierten Spiel. Will man nochmal an den ersten drei Plätze schnuppern zu können muss ein Sieg für her. Allerdings feierte der SV Hüsten 09 III zuletzt drei Sieg in Folge. Im Hinspiel gab es eine 1:4-Niederlage für die TuS-Dritte.