Neue Mädchenmannschaften in der kommenden Saison

Nachdem das Projekt Damenmannschaft vor gut zwei Jahren erfolgreich gestartet ist, ist es nun an der Zeit sich auch hier frühzeitig um den Nachwuchs zu kümmern. Was seit nun mehr als vier Jahren im Jungenfußball super funktioniert, wird nun auch im Mädchenbereich fortgesetzt.

3 neue Mädchenmannschaften zur Saison 17/18

Bereits im letzten Sommer hat der TuS zu neuen Mädchenmannschaften aufgerufen und seitdem regelmäßig zum Schnuppertraining eingeladen. Nun hat sich ein Grundgerüst im Mädchenfußball gebildet, welches die Grundlage für die neue Saison bildet. Der Großteil dieser Mädchen bestehen aus den Jahrgängen 2001 und 2002, sodass in der kommenden Saison eine neue B-Juniorinnen Mannschaft am Spielbetrieb teilnehmen kann. Wie bei den Jungs, wird man auch bei den Mädchen mit dem TuS Niedereimer zusammen arbeiten, die schon seit mehreren Jahren Erfahrungen in diesem Bereich sammeln konnten. Darüber hinaus wird man auch im C-, D- und E-Juniorinnen Bereich ein gemeinsames Angebot im Mädchenfussball stellen können. Wie sich genau die einzelnen Mannschaften zusammen setzten, klärt sich in den kommenden Wochen und Monaten. Bis zu den Mannschaftsmeldungen im Juli bleibt also weiterhin Zeit für neue interessierte Spielerinnen einfach mal beim Training vorbei zuschauen.

Aktuell trainieren die B-Juniorinnen immer Montags von 17:30 – 19:00 Uhr in Bruchhausen. Die Jahrgänge 2002/03 trainieren jeweils Dienstags von 17:30 – 19:00 Uhr und Freitags von 15:00 – 16:30 Uhr in Niedereimer. Alle jüngeren Mädchen (ab 2004) trainieren ebenfalls Freitags ab 15 Uhr in Niedereimer. Bei Interesse für jegliche Mädchen ab dem Jahrgang 2001, gibt es weitere Infos bei Jugendleiter Ingo Renk (siehe Kontakte Jugend)