Niklas Meßler seit 285 Minuten ohne Gegentor

Am Sonntag tritt die Hiag-Elf zum Topspiel beim Tabellenführer SuS Langscheid/Enkhausen II an. Bruchhausen hat als Tabellendritter 11 Punkte Rückstand auf die SuS Reserve.

Die 2. Mannschaft des SuS Langscheid spielt bisher eine makellose Saison und ist als einzigstes Team in der Kreisliga-A noch ungeschlagen. Mit 62 Toren aus 13 Spielen stellen sie mit Abstand den besten Sturm der Liga. Bisher konnte nur der TuS Müschede (0:0) ihnen Punkte abnehmen. Mit dem TuS Bruchhausen trifft der Tabellenführer auf das Team, dass in den letzten sechs Spielen nur ein einziges Gegentor hinnehmen musste. TuS Torwart Niklas Meßler ist nun seit 285 Spielminuten ohne Gegentor, spielte in dieser Spielzeit schon acht-Mal zu Null, das ist Liga-Rekord! Die Siegesserie von sechs Spielen in Folge, kann nur Ligaprimus Langscheid II toppen. Das Team von Trainer John Braun feierte acht Siege in Folge.

Trotz der guten Statistiken ist der TuS Bruchhausen natürlich krasser Ausseiter in dieser Partie. Der letzte Sieg im Sportpark am Sorpesee gegen die Reserve ist schon über 13 Jahre her. Zudem fallen mit Rainer Müller (Bänderverletzung) und Marcel Linke (4 Spiele Sperre) neben den Langzeitverletzten zwei weitere wichtige Bausteine im Team von TuS Trainer Freddy Quebbemann aus. Doch auch schon vor dem Spiel ist klar Bruchhausen wird die super Hinrunde unter den Top 4 der Liga beenden. Der TuS hat vor den letzten beiden Hinrundenspielen bereits sieben Zähler Vorsprung vor dem fünftplatzierten. Bis zur Winterpause werde dann noch die beiden Rückrundenpartien gegen den SV Hüsten 09 II und den TuS Müschede absolviert.