Reserve gewinnt 4:3 gegen Müschede III

Die zweite Mannschaft des TuS Bruchhausen hat einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf der Kreisliga C eingefahren. Im Derby gegen den TuS Müschede III setze sich die Mannschaft von Trainer Thomas Dülberg knapp mit 4:3 durch.

Den besseren Start erwischten jedoch die Gäste aus Müschede. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase war es Gäste-Spieler Fabian Hustadt (25.) der die 1:0 Führung für den TuS Müschede III erzielte. Anschließend konnte TuS-Spieler David Feininger (30.) eine Hereingabe per Volleyschuss mustergültig einschießen und das Spiel ausgleichen. Beflügelt vom Ausgleich drehte der TuS Bruchhausen II weiter auf. Knapp fünf Minuten nach dem 1:1 drang Mittelfeldspieler Sebastian Winkelmann mit Ball in den Strafraum ein als er kurz vor dem Schuss von hinten unsanft zu fallgebracht wurde. Der Unparteiische entschied folgerichtig auf Strafstoß, beließ es aber trotz klarer Torchance und Foulspiel von hinten bei einer gelben Karte. Den fälligen Strafstoß konnte TuS-Stürmer Manuel Hoffmann (35.) im Nachschuss verwandeln. Der TuS Bruchhausen II hatte das Spiel am 2:1 gedreht.

Jetzt fielen die Tore im Fünf-Minutentakt. Nach einer Unaufmerksamkeit in der Abwehrreihe des TuS Bruchhausen II sorgte Gästespieler Mark Spieckermann (40) für den erneuten Ausgleich. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte die Reserve von der Hiag abermals zurückschlagen. Wieder war es David Feininger (44.) der den Ball bei tiefstehender Sonne unhaltbar ins Tor des TuS Müschede II drosch. Somit ging der TuS 02 Reserve mit einer 3:2 Führung in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel brachten die Gäste aus Müschede nur zwei Minuten für das Tor zum 3:3 Ausgleich. Erneut traf Mark Spieckermann (47.) für die Gäste. Doch die Mannschaft des TuS Bruchhausen II spielte weiter auf Sieg. Nach einem Freistoß aus 25 Metern köpfte Müschedes Robert Kalski (55.) den Ball unglücklich ins eigene Tor. Die TuS 02 Reserve bedankte sich für das Gastgeschenk und verteidigte nun den knappen Vorsprung geschickt. Am Ende blieb es beim 4:3-Sieg für die 2. Mannschaft des TuS Bruchhausen.