Testspiel des TuS Oeventrop in Bruchhausen

Auf der Sportanlage des TuS Bruchhausen kommt es am kommenden Sonntag zu zwei Gast-Testspielen. Die Mannschaften des TuS Sundern und des TuS Oeventrop tragen ihre vereinbarten Freundschaftspiele nun im Sportpark An der Hiag aus. Die Sportplätze der beiden Teams sind noch komplett schneebedeckt sind, wenn dies bis zum Wochenende so bleibt finden die Vorbereitungsspiele in Bruchhausen statt.

Sundern trifft auf Menden und Oeventrop auf Brilon

Am vergangenen Wochenende konnte der TuS Bruchhausen als einziger Verein im Sauerland ein Testspiel austragen. Der Kunstrasenplatz wurde am Samstag und Sonntag von der Sonne nahezu komplett von Schnee befreit. Am Dienstagmorgen rief diese Tatsache zwei  Vereine auf den Plan die nach Rücksprache nun ihre Testspiele in Bruchhausen austragen werden.

Der Bezirksligist TuS Sundern empfängt am Sonntag um 15:00 Uhr den A-Kreisligisten DJK GW Meden aus dem Kreis Iserlohn. Zuvor spielt auch A-Ligist TuS Oeventrop im Sportpark An der Hiag. Der Tabellensiebte der A-Kreisliga trifft um 12:40 Uhr auf den Bezirksligsten SV Brilon.

Hiag-Elf testet Samstag gegen Bezirksligisten

Duell mit Seltenheitswert. Bruchhausen spielte zuletzt im Juli 2011 gegen den TuS Sundern. Endstand damals 3:1 für Sundern.

Duell mit Seltenheitswert. Bruchhausen spielte zuletzt im Juli 2011 gegen den TuS Sundern. Endstand damals 3:1 für Sundern.

Einen Tag zuvor testet auch die 1. Mannschaft des TuS Bruchhausen im Heimspiel gegen den TuS Sundern. Am Samstag, den 28. Januar trifft die Quebbemann-Elf um 14:30 Uhr auf den Bezirksligisten. Damit spielt der TuS Sundern gleich an zwei aufeinander folgenden Tagen im Sportpark An der Hiag. Erst zum zweiten Mal  unter Trainer Freddy Quebbemann trifft der die TuS-Elf auf die 1. Mannschaft des TuS Sundern. Das letzte Freundschaftsspiel gab es im Sommer 2011. Ein Video des damaligen Testspiels gibt es sogar noch auf dem TuS 02 Youtube-Kanal. ->Video Sundern – Bruchhausen Juli 2011

Hinweiß: Das Sportheim bzw. der Getränkeverkauf bleibt bei den Vorbereitungsspielen geschlossen.