TuS 02 trifft auf Herdringen, Holzen und Müschede

Am morgigen Dienstag, 30. Dezember trifft die Mannschaft des TuS Bruchhausen in der Endrunde der Stadtmeisterschaften in der Gruppe 2 auf den SV Herdringen, den SV Holzen und den TuS Müschede. Los geht es um 14.00 Uhr in der Sporthalle Große Wiese in Hüsten.

Das erste Spiel bestreitet das Team von Spielertrainer Freddy Quebbemann um 14.17 Uhr gegen den Ligakonkurenten SV Herdringen. Anschließend kommt es zum Duell mit dem B-Kreisligisten SV Holzen. Das letzte Gruppenspiel steigt dann gegen den TuS Müschede. In der Gruppe 1 spielen die Teams des SV Hüsten 09, FC BW Gierskämpen, SC Neheim und TuS Oeventrop gegeneinander.

Sebastian Schacht traf in der Vorrunde doppelt gegen Bachum/Bergheim

Sebastian Schacht traf in der Vorrunde doppelt gegen Bachum/Bergheim

In der Endrunde der Arnsberger Stadtmeisterschaften ziehen die Erst- und Zweitplatzierten der beiden Gruppen ins Halbfinale ein. Das Halbfinale erreichte die Hiag-Elf zuletzt im Jahr 2009. Damals kam es in der Endrunde zum Geschichtsträchtigen 15:1 gegen Türkiyemspor Neheim-Hüsten. Ein Jahr zuvor erreichte der TuS 02 sogar das Finale, unterlag dem TuS Müschede allerdings knapp mit 1:2. Seit dem letzten Titelgewinn im Jahr 2000 sind schon 14 Jahre vergangen.

Zuschauer die sich gute Plätze sicher wollen sollten am Endrundentag zeitig anreisen, es ist mit einem sehr großen Besucherandrang zu rechnen. Die Mannschaft des TuS Bruchhausen freut sich auf die traditionell sehr gute Unterstützung.

 

14:00 Uhr  SV Hüsten 09  –  FC BW Gierskämpen
14:17 Uhr  TuS Bruchhausen  –  SV Herdringen
14:34 Uhr  SC Neheim  –  TuS Oeventrop
14:51 Uhr  TuS Müschede  –  SV Holzen
15:08 Uhr  TuS Oeventrop  –  SV Hüsten 09
15:25 Uhr  SV Holzen  –  TuS Bruchhausen
15:42 Uhr  FC BW Gierskämpen  –  SC Neheim
15:59 Uhr  SV Herdringen  –  TuS Müschede
16:16 Uhr  SV Hüsten 09  –  SC Neheim
16:33 Uhr  TuS Bruchhausen  –  TuS Müschede
16:50 Uhr  FC BW Gierskämpen  –  TuS Oeventrop
17:07 Uhr  SV Herdringen  –  SV Holzen