TuS bekommt eine 45-Minunten Sendung

Hans Sarpei – das T steht für Coach – ein Name, eine Sendung, ein Sender: Kult!

Hans Sarpei ist bunt und sein Spiel dauert 45 Minuten: ,Hans Sarpei – das T steht für Coach‘ heißt die neue Sendung, die ab 17. November in Kooperation mit der Telekom auf TELE 5  an den Start geht und sie ist die neue Formel für den Amateurfußball. Hans Sarpei übernimmt dabei das Ruder eines ausgesuchten Vereins und pimpt Mannschaft, Funktionäre und Umfeld eine Woche lang auf.
Spannend, emotional und unterhaltsam – der frühere Schalker und Leverkusener bringt Farbe ins Spiel und geht bei der Analyse und Behandlung der „Problemfälle“ seinen ganz eigenen „Hans Sarpei-Weg“.

Man sagt Hans Sarpei kann über´s Wasser gehen, kann er aber auch über den Ententeich gehen?

Link zur Homepage von Telekom Fussball

Link zur Homepage von Telekom Fussball

Die erste Sendung der 10-teiligen Serie berichtet im November von Hans Sarpei´s Besuch beim TuS Bruchhausen. Eine ganze Woche befindet sich dafür das TV-Team im schönen Bruchhausen. Neben dem Fußball berichtet die Sendung auch über einige Originale aus dem Ort und ihren Alltag.

Los gehts bereits am kommenden Sonntag auf den Sportplätzen in Oeventrop und Wennigloh. Die Dreharbeiten in Bruchhausen dauern dann von Sonntag bis Sonntag.

TuS Bruchhausen, die Telekom und TELE 5? – Leider geil!  Die Facebook-Gemeinde ist sich einig: „Chuck Norris kann alles – Hans Sarpei kann mehr!“ Und das will der Social Web-Star beweisen, beim TuS Bruchhausen.