Hans Sarpei wird Trainer beim TuS 02 !!!

Unglaublich aber wahr der TuS Bruchhausen wird ab nächster Woche von Ex-Profifußballer Hans Sarpei trainiert.
Die Fußballer des TuS Bruchhausen haben sich erfolgreich bei der Aktion “Hans Sarpei – Das T steht für Coach” beworben. Der TuS 02 wurde sogar für die erste Fernsehsendung der 10-teiligen Serie ausgewählt. Hans Sarpei kommt eine Woche zum Verein von der Hiag und hilft uns bei den „Problemen“ des TuS auf oder neben dem Platz. Die Aktion, unterstützt von der Deutschen Telekom, wird nach dem Ende der Dreharbeiten auf  TELE 5 (ab dem 17. November sonntags ab 18:30 Uhr) ausgestrahlt. Interessierte sollten  in den Tagen vom 18. bis 22. September am Bruchhauser Sportplatz vorbeischauen . Denn in dieser Woche übernimmt der Ex-Champions-League Spieler (spielte 2011 mit Schalke im Halbfinale der Champions League) das Ruder beim TuS Bruchhausen 02. Genauere Information folgen in den nächsten Tagen.

In der 45 minütigen Sendung dreht sich bei “Hans Sarpei – das T steht für Coach” alles um Hans Sarpei und den Amateurfußball: Der Telekom Coach übernimmt eine Woche lang gemeinsam mit dem eigentlichen Trainer das Ruder und pimpt Mannschaft, Funktionäre und Umfeld auf – “Übung macht eben den Hans Sarpei”! Bewerben konnten sich alle Amateurmannschaften (Männer und Frauen) von der untersten Amateurklasse bis zur Amateur-Oberliga. Aber der Fokus liegt nicht ausschließlich auf dem Fußball, auch der Ort Bruchhausen und seine Bewohner mit all ihren Eigenarten sollen in der Sendung dem Zuschauer vorgestellt werden.

© Deutsche Telekom

© Deutsche Telekom

Wikipedia:

Hans Sarpei (* 28. Juni 1976 in Tema) ist ein ehemaliger deutsch-ghanaischer Fußballspieler, der zunächst als Mittelfeldspieler, zum Ende seiner sportlichen Karriere aber meist als Außenverteidiger eingesetzt war. Heute arbeitet er als Social-Media-Berater. Sarpei ist ehemaliger ghanaischer Nationalspieler. Er nahm als Stammspieler an der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika teil. Ab 2001 spielte er für den VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga. Im Sommer 2007 wechselte Sarpei ablösefrei zum Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, bevor er im Sommer 2010 zum FC Schalke 04 wechselte. Sarpei wurde zum Ende der Saison 2011/12 bei den Gelsenkirchenern verabschiedet, woraufhin er seine aktive Spielerkarriere beendete.

TELE 5 ist ein deutscher privater Fernsehsender mit Sitz in Grünwald bei München, lizenziert von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM). Das Motto des Senders, “Leider geil” wird gelebt. Produziert wird die Sendung “Hans Sarpei – Das T steht für Coach” von magnum film. Magnum film ist eine Film- und Fernsehmanufaktur mit Sitz in Finning/Ammersee. Sie produzieren hochwertige Dokumentationen und Reportagen für nationale und internationale TV-Sender.
TELE 5 ist im Unitymedia Netz auf Kanal 310 frei empfangbar.

 

 

 

Infos zur Aktion:

http://www.telekomfussball.de/hans-sarpei-das-t-steht-fuer-coach/id_63943530/index