TuS Bruchhausen geht mit zwei Herrenteams an den Start

Der TuS Bruchhausen 02 wird in der kommenden Saison doch mit zwei Seniorenteams an den Start gehen. Die beiden Herrenmannschaften werden jeweils in der B-Kreisliga und in der D-Kreisliga um Punkte kämpfen.

„Es freut mich, dass wir eine zweite Mannschaft ins Rennen schicken können. Lob und Dank an alle Beteiligten“ erklärt Stephen Hoffmann. Nach dem Rückzug aus der A-Liga geht neben dem B-Liga Team auch eine 11er-Mannschaft in der D-Liga an den Start.

Auch aus dem Trainerteam gibt es Neuigkeiten. So wird Ingo Renk zukünftig als spielender Co-Trainer Chef-Trainer Benny Brune unterstützen. Komplettiert wird das Trio von Finn Pribel, der weiterhin als Torwarttrainer tätig sein wird. Den Betreuerstab bilden weiterhin Dominik Strocka, Patrick Widlitzki, Sebastian Bunsen und Özcan Özcelep. Neu dazustoßen wird Nico Fleckes.

Der neue Co Trainer Ingo Renk ergänzt: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung neben meiner weiterlaufenden Tätigkeit als Jugendtrainer. Dass wir nun doch mit zwei Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen werden, macht die Aufgabe umso spannender, da wir Woche für Woche nun zwei Spielkader zusammenstellen müssen. Hauptaugenmerk für beide Mannschaften, die zusammen trainieren werden, wird aber zunächst weiterhin die Zusammenführung der beiden alten Mannschaften sein.”

Zum Abschluss sagt Abteilungsleiter Giuliano Schulte: „Es freut mich, dass nun alle weichen für die neue Saison gestellt sind. Mit der Entscheidung, eine D-Liga Mannschaft zu stellen, ermöglichen wir nahezu allen Spielern eine regelmäßige Teilnahme am Spielbetrieb.“

Die Kaderplanung möchten die Verantwortlichen aber noch nicht final abschließen. Interessierte Fußballer können sich auch weiterhin der ersten oder zweiten Mannschaft anschließen.