TuS Bruchhausen III feiert vierten Sieg in Serie

Die dritte Mannschaft des TuS Bruchhausen hat ihr Auswärtsspiel bei der SG Balve/Garbeck II mit 3:1 gewonnen. Gegen den Vorjahres Meister der Kreisliga D2 schossen Andreas Hövelmann (28.),  Christian Hübert (48.) und Daniel Arens (63.) den TuS III zum Sieg. SG-Spieler Fevzi Tanrikulu (55.) hatte das zwischenzeitliche 2:1 für die SG Balve/Garbeck erzielt.

Die Mannschaft von Trainer Florian Strocka bleibt weiter auf Erfolgskurs. Im Auswärtsspiel gegen die zweite Mannschaft der SG Balve/Garbeck konnte TuS-Spieler Andreas Hövelmann nach einer halben Stunde den TuS Bruchhausen III mit seinem Treffer zum 1:0 auf die Siegerstraße bringen. Hövelmann war erst eine Minute zuvor eingewechselt worden. Bis zur Pause blieb es bei der knappen TuS-Führung.

Christian Hübert hat ihn immer noch: Den Torriecher

Christian Hübert hat ihn immer noch: seinen Torriecher

Nach dem Seitenwechsel machte die TuS-Dritte weiter Druck und baute die Führung nur drei Minuten nach dem Wiederanstoß auf 2:0 aus. TuS Stürmer Legende Christian Hübert hämmerte den Ball in die Maschen des SG-Tores. Doch die Freude über die zwei Tore Führung hielt nur knapp sieben Minuten. In der 55. Spielminute konnte SG-Spieler Fevzi Tanrikulu den Spielstand auf 2:1 verkürzen.

Der TuS Bruchhausen blieb auch nach dem Gegentor auf der Siegerstraße. Stürmer Daniel Arens sorgte mit seinem Treffer nach etwas mehr als einer Stunde Spielzeit für den 3:1 Endstand. Bis zur Spielende stand die Hintermannschaft der dritten Mannschaft dann sicher und schaukelte den Sieg locker nach Hause.

Damit feierte der TuS Bruchhausen III nun den vierten Sieg in Folge und positioniert sich in der Tabelle der D-Kreisliga auf dem dritten Rang. Der Abstand zum Tabellenführer beträgt noch immer drei Punkte, die TuS Dritte hat allerdings auch ein Spiel weniger absolviert.