TuS-Damen holen sich 2. Platz zurück

Die Damenmannschaft des TuS Bruchhausen hat den zweiten Sieg im dritten Spiel nach der Winterpause eingefahren. Beim Tabellensiebten der A-Liga, dem FC BW Gierskämpen, tat sich das TuS-Team zunächst schwer gewann aber am Ende mit 4:0 (1:0) deutlich.

Bettina Hübert bringt TuS in Führung

Im 3. Rückrundenspiel waren die TuS Damen zu Gast in Gierskämpen. In den ersten Minuten waren die Gierskämpenerinnen stärker und ließen die nervösen Hiag-Damen nicht aus der eigenen Hälfte kommen. Doch die Leistungen der schwarz-gelben Mädels wurden besser. So traf Bettina Hübert in der 38. Minute zum 1:0.

Nach der Halbzeit ging es für die Renk-Elf berg auf. Kurz nach Anpfiff gab es einen indirekten Freistoß für Bruchhausen an der Linie des 5m-Raums, den Celine Weber perfekt auf Britta Dransfeld spielte, sodass diese zum 2:0 einnetzen konnte. Keine 3 Minuten später verwandelte Celine Weber selbst hervorragend einen Freistoß aus 16 Metern Torentfernung. Somit ging der TuS mit 3:0 in Führung. Die Blau-Weißen hatten nun kaum Ideen und überraschten nur noch selten mit guten Torchancen. Doch machten Sie es den Damen von Bruchhausen nicht ganz einfach. Am Ende jedoch machte Oldstar Bettina Hübert den 4:0-Sieg mit ihrem 2. Tor in diesem Spiel perfekt.

Aufstellung: Risse – Müller, Rodrigues Gomes, Gellert(Brose) – Hoffmann, Taubitz, Weber, Lillpopp(Möller) – Zaun, Dransfeld, Hübert(Hosfeld)

Tore: 1:0 (38.) Hübert, 2:0 (54.) Dransfeld, 3:0 (56.) Weber, 4:0 (82.) Hübert