TuS-Zweite gelingt fünfter Sieg in Serie

Die 2. Mannschaft des TuS Bruchhausen ist weiterhin im Aufwind. Gegen den SuS Westenfeld II machte die TuS-Reserve den fünften Saisonsieg perfekt. Gegen den Aufsteiger aus der D-Liga gewann die Mannschaft von Spielertrainer Adrian Raczka deutlich mit 5:1 (3:0).

3:0 – Bruchhausen II entscheidet Spiel schon zur Pause

Mit nur 9 Gegentoren stellt der TuS Bruchhausen II die drittbeste Defensive der Liga.

Am 8. Spieltag der Kreisliga C Arnsberg gelang die TuS-Reserve ein ungefährdeter Auswärtserfolg. Bereits in der Anfangsviertelstunde brauchte Daniel Arens (14.) die Gäste aus Bruchhausen in Führung. Anschließen bauten Tobias Janßen (38.) und Yohannes Abrehe (41.) die Führung vor der Pause auf 3:0 aus. Nach dem Seitenwechsel ließ der TuS Bruchhausen II nicht nach und legte durch Sebastian Winkelmann (59.) das 4:0 nach. In der Folge gelang dem SuS Westenfeld II der Ehrentreffer durch Nassim Amrani (64.). Spannung wollte aber auch nach dem 1:4 nicht mehr aufkommen. Nur fünf Minuten später stellte Ahmad AL Hawamdeh (69.) den alten Abstand wieder her und schraubte das Endergebnis auf 5:1.

Mit dem bereits dritten Auswärtssieg der Saison schiebt sich die TuS-Reserve auf den fünften Tabellenplatz der C-Liga vor. Nach acht Spieltagen verbucht Bruchhausen II 16 Zähler auf dem Punktekonto. Am kommenden Sonntag empfängt die TuS-Zweite dann den Tabellennachbarn SV Bachum/Bergheim (15 P.) im Sportpark An der HIAG.