Ü40 ohne Torerfolg beim Westfalen Cup

Die Ü40 Alt Herren Mannschaft des TuS Bruchhausen ist beim Westfalen Cup als Gruppenletzter ausgeschieden. Der Stimmung und der Freude über die Teilnahme tat dies allerdings keinen Abbruch.

Das Team von der Hiag startete denkbar ungünstig, trotz zahlreicher Torchancen kam man nicht über ein 0:0 gegen den TuS Erntebrück hinaus. Es folgten ein 0:2 gegen den Titelverteidiger VfR Wellensiek und ein 0:0 im HSK-Derby gegen die Mannschaft aus dem Kreis Brilon die SG Giershagen/Erlinghausen/Obermaßberg. Insgesamt war grade in den ersten vier Partien mehr drin.
Besonders ärgerlich der Schiedsrichter klaute in den beiden ersten beiden Spielen jeweils 30 Sekunden von der regulären Spielzeit. Er hatte die Stoppuhr vergessen und laß die zeit von seiner golden Armbanduhr ab.

Die Alten Herren des TuS Bruchhausen erwischten sportlich einen gebrauchten Sonntag, ihnen gelang es nicht innerhalb von 7 Gruppenspielen, trotz zahlreicher Möglichkeiten  ein Tor zu erzielen. Die TuS Offensive ohne Durchschlagskraft.

Die Stimmen im Bruchhauser Lager reichten von “Ein lehrreicher Sonntag” (Alt Herren Leiter Peter Sölken) bis hin zu”Ein hochkarätiges Turnier, im nächsten Jahr wollen wir wieder bei den Kreismeisterschaften erfolgreich sein, um erneut nach Kaiserau zu fahren” (Fußballabteilungsleiter Robert Dickner).

Die Bruchhauser Spieler ließen trotz des mageren Abschneidens noch bei einigen kühlen Bier den Nachmittags ausklingen. Die Stimmung war gut, keiner verliert so fröhlich wie die Oldies des TuS 02.

In der Gruppe A trat der Vertreter aus dem Keis Lippstadt der DJK Mellrich nicht an. Der FC Fleckenberg/Grabschaft aus dem Kreis Meschede schied ebenfalls mit o Punkten und 0:16 Toren früh aus und stand damit hinter dem DJK Mellerich der bei sieben 0:2 Wertungen eine Tordifferenz von -14 hatte .

Im Finale um den Turniersieg der Ü40 Mannschaften standen sich am Ende die Westfalia Herne aus dem Fußballkreis Herne und  SV Fortuna Seppenrade aus dem Kreis Lüdinghausen gegenüber. Das Spiel fand nach Reaktionsschluss statt.

Die weiteren Ergebnisse:

TuS Erntebrück – TuS Bruchhausen 0:0
TuS Bruchhausen – VfR Wellensiek 0:2
SG Giershagen/Erlinghausen/Obermaßberg – TuS Bruchhausen 0:0
TuS Bruchhausen – Lüner SV 0:1
TuS Bruchhausen – SC Preußen Lengerich 0:2
VfB Kirchhellen – TuS Bruchhausen 4:0
TuS Bruchhausen – Union Minden 0:3

 

Endtabellen Gruppe B:
1. VfR Krichhellen 17 Pkt.;- +13 Tore
2. SC Preußen Lengerich 14 Pkt. ; +6 Tore
3. Lüner SV 13 Pkt.; + 5 Tore
4. VfR Wellensiek 11 Pkt.; +6 Tore
5. Union Minden 10 Pkt.; +-0 Tore
6. SG Giershagen/Erlinghausen/Obermaßberg 7 Pkt. ;-9 Tore
7. TuS Erntebrück 4 Pkt. ; -9 Tore
8. TuS Bruchhausen 2 Pkt.; -12 Tore