Ungeschlagene Derbybilanz gegen Hüsten´s Reserve

Der TuS Bruchhausen trifft in der Kreisliga A bereits am Mittwoch, den 27. Mai auf den SV Hüsten 09 II. Die Reserve des SV Hüsten 09 gehört zu den Lieblingsgegnern der Hiag-Elf. In den bisherigen sieben Duellen ist die TuS-Mannschaft ohne Niederlage gegen den Ortsnachbarn. Anstoß der Partie ist um 19:30 Uhr auf dem neuen Kunstrasenplatz in Hüsten.

In der Tabelle trennen den Gastgeber und den TuS 15 Punkte. Vor dem Derby sind beide Teams seit zwei Spielen ohne Sieg. Das Hinspiel im Sportpark An der Hiag konnte die Mannschaft von Trainer Freddy Quebbemann deutlich mit 7:1 für sich entscheiden. Bereits zur Pause stand es 5:0 für die Hiag-Elf.

Marcel Linke (l.) und Dennis Pérez Gomes feiern den Derbysieg im Hinspiel

Marcel Linke (l.) und Dennis Pérez Gomes feiern den Derbysieg im Hinspiel

Auch drei Spiele vor dem Ende der Saison muss TuS-Trainer Freddy Quebbemann wieder auf zahlreiche Spieler verzichten. Neben Stephen Hoffmann und Rainer Müller fehlen verletztungsbedingt Niklas Messler, Kai Oberreuther Mehmet Kurt und Dennis Hakenesch. Nach verbüßter Gelb-Sperre kommt Sebastian Schacht zurück, zudem sind Christopher Hahne und Dennis Pérez Gomes wieder dabei.