Zuschauerinformationen für den Besuch des Sportparks an der HIAG

Am kommenden Sonntag, den 6. September startet der Fußballkreis Arnsberg in die Pflichtspiel Saison 2020/2021.
Der erste Anpfiff erfolgt bereits um 10:30 Uhr zum Damen Freundschaftsspiel SG Bruchhausen/Niedereimer – SuS Reiste.
Unsere Reserve startet um 12:45 Uhr in ihre D-Liga Saison. Zum Saisonstart erwartet die Mannschaft von Coach Sebastian Bunsen die Drittvertretung des FC Neheim-Erlenbruch.
Um 15 Uhr steht dann das Spiel unserer Ersten auf dem Programm. Zum Saisonauftakt ist die SG Allendorf/Amecke zu Gast.

Liebe Besucher des Sportparks an der HIAG,
In dieser besonderen Zeit gibt es beim Besuch des Sportparks einige Regeln zu beachten. Wir bitten jeden Gast, diese Vorschriften ernst zu nehmen und auch zu befolgen. Neben den aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsmaßnahmen gelten für den Sportpark an der HIAG folgende Regeln:

Betretet das Gelände mit Mund- Nasenschutz, bis Ihr auf eurem Platz steht.
• Bitte hinterlasst am Eingang eure Kontaktdaten.
• Der Zuschauerbereich befindet sich ausschließlich auf der „Tennis-Platz“ Seite.
• Die Terrasse darf lediglich bis zum abgesperrten Bereich (erkenntlich durch eine Kette) betreten werden.
• Der Damm ist für Zuschauer gesperrt
• Das Sportheim bleibt weiterhin geschlossen. Die Nutzung der Toiletten im Sportheim ist sichergestellt. Das Sportheim darf ausschließlich durch die erste Terrassentür betreten werden.
• Der Verkauf von Speisen und Getränken findet im Außenbereich/Terrasse statt.
• In den Warteschlangen beim Verkauf von Speisen und Getränken bitte Mund- Nasenschutz tragen
• Achtet in den Warteschlangen (an der Kasse und bei Verkauf von Speisen und Getränken) auf den Abstand
• Das Gelände bitte durch das Rettungstor verlassen.

Bitte helft mit, diese Regeln einzuhalten. Wir bedanken uns für euer Verständnis und freuen uns euch im Sportpark begrüßen zu dürfen.
Wir möchten nochmals auf den am Sonntag startenden Dauerkarten Verkauf hinweisen. Eure HIAG Dauerkarte könnt ihr am Eingang erwerben.

Mit sportlichem Gruß
Der Abteilungsvorstand.