14. Fußball-Feriencamp mit Sonne pur

Am vergangenen Wochenende fand das bereits 14te Fußball-Feriencamp statt, welches alljährlich seit 2005 an und um den Sportpark an der Hiag durchgeführt wird. Von Donnerstag bis Sonntag bot das Team um Organisator Jörg Niemeyer mit seinem zuverlässigen Orgateam, ein umfangreiches Programm für insgesamt 38 Kinder an.

Bei sehr gutem Wetter und schon fast tropischen Temperaturen gab es für die Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren vier Tage volles Programm rund um die schönste Nebensache der Welt.

3 Schwerpunkt-Trainingseinheiten, 3 Wettbewerbe, Schwimmen und 1 Ausflug

Der Startschuss fiel am Donnerstagnachmittag mit der Begrüßung der Kinder und Eltern. Bevor es mit der ersten Trainingseinheit los ging, wurden alle Kinder mit einem T-Shirt, Trikot, Ball und Wasserflasche ausgestattet, welche nach dem Wochenende mit nach Hause genommen werden durften. Nach dem obligatorischem Gruppenfoto wurde unter den Jugendtrainern des TuS in drei Altersgruppen zum ersten mal bei den Trainingseinheiten geschwitzt. Die Schwerpunkte waren hier Passen, Torschuss und Dribbeln. Zum Abschluss des ersten Tages fanden dann die ersten Wettkämpfe innerhalb der Gruppen statt. Insgesamt konnten sich die Kinder in den jeweiligen Gruppen am ganzen Wochenende beim Torwandschießen, Elferkönig und beim Panna-Knockout Turnier messen.

Am Freitag ging es mit einem Besuch im Nass und der Möglichkeit zur Absolvierung des DFB-Fußballabzeichens weiter. In diesem Jahr wurde Mika Niemeyer das “Talent des Sommers” und darf sich auf ein Wochenende in der Sportschule Kamen-Kaiserau freuen.

Am Freitag- und am Samstagabend wurde dann wieder in der Schützenhalle übernachtet. Samstagvormittag ging es zur Stadion Besichtung der Benteler-Arena in Paderborn.

 

Samstagabend gab es ein Vorbereitungsspiel der Damenmannschaft gegen die Damen vom TuS Belecke 2, bevor der Samstag wieder gemütlich mit dem Grillabend für die Eltern der Kinder und Besucher ausklang. Die letzten Trainingseinheiten und Wettbewerbe fanden am Sonntag vormittag statt, ehe am Sonntag Mittag schließlich die Siegerehrung stattfand. Hier wurden dann wieder zahlreiche Sieger und DFB-Abzeichengewinner gekürt. Zudem wurde all den fleißigen Eltern, Trainern und Helfern die im Hintergrund tätig waren, gedankt, sodass 38 Kinder vier Tage lang ein schönes und abwechslungsreiches Programm hatten.

Zudem möchte sich die Jugendabteilung des TuS Bruchhausen bei allen Helfern rund um Organisator Jörg Niemeyer, sowie zahlreichen Sponsoren und Sach-Spendern bedanken. Ohne diesen immensen Aufwand wäre ein solches Event für diesen Preis nicht möglich. In der näheren Umgebung gibt es kein vergleichbares Angebot für 4 Tage Fußball-Feriencamp einschl. Vollverpflegung , Ausflüge, sowie Bälle, Trikots, T-Shirts und Trinkflaschen.