5:0-Sieg zum Meisterschaftsauftakt in Affeln

Die Damenmannschaft der SG TuS Bruchhausen/TuS Niedereimer ist mit einem Sieg in die Meisterschaftssaison 2019/2020 gestartet. Beim SV Affeln gewannen die HIAG-Damen deutlich mit 5:0.

Larissa Vollmer bringt TuS-Damen in Führung

Für die Damen ist nun auch Mitte September die Pflichtspielsaison gestartet. In ihrem ersten Meisterschaftsspiel reisten die HIAG-Damen nach Affeln. Trotz einer spielerisch guten Anfangsphase unserer Damen verzeichnete der SV Affeln die erste Großchance. Hier hatten die Damen Glück, dass Torhüterin Marina Willeke die erste Dreifach-Chance der Gastgeberinnen zu entschärfen wusste. Anschließend kamen die TuS-Damen jedoch selbst immer wieder aussichtsreich vor das gegnerische Tor, ehe dann TuS-Torjägerin Larissa Vollmer (21.) zur 1:0-Führung traf. Einiger Großchancen zum Trotz, fiel das 2:0 erst im zweiten Durchgang. Die eingewechselte Lisanne Glaremin (64.) verwandelte einen blitzschnell vorgetragenen Konter eiskalt zur Zwei-Tore-Führung.

In der Schlussphase der Partie belohnten sich die Damen der SG TuS Bruchhausen/TuS Niedereimer mit drei weiteren Toren. Dabei gelang Stürmerin Hanna Wiegelmann ein lupenreiner Hattrick (82./87./89.). In der Defensive behielten die Damen des TuS 02 ihre weiße Weste. Nachdem einige Mannschaften in der Liga schon zwei Spiele absolviert haben, sind die HIAG-Damen die einzige Mannschaft die ohne Gegentor ist. In der Liga reiht man sich nun auf dem dritten Tabellenplatz ein.