Bruchhausen gewinnt letztes Vorbereitungsspiel

Die 1. Mannschaft des TuS Bruchhausen hat das letzte Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Saison gewonnen. Gegen den B-Ligisten DJK GW Arnsberg tat sich das TuS-Team allerdings lange Zeit sehr schwer. Am Ende gewann der TuS Bruchhausen das Heimspiel mit 4:3 (2:0).

Bruchhausen verspielt 3:0 Führung

Dem abergläubische Motto nach folgt einer schlechten Generalprobe eine gute Aufführung. Dies sollte auch im Fußball gelten, denn im letzten Test gegen DJK GW Arnsberg lief noch nicht alles rund. Überwiegend aus Urlaubsgründen musste das TuS-Team zudem auf insgesamt 9 Spieler verzichten. In der Partie gegen den Arnsberger B-Ligisten brauchte Bruchhausen 36 Minuten bis zur 1:0 Führung durch Kai Oberreuhter. Anschließend verwandelte Kai Oberreuhter kurz vor der Pause nach einem Handspiel der Gäste den fälligen Strafstoß  zum 2:0. Insgesamt strahlte die TuS-Elf trotz der beiden Treffer zu wenig Torgefahr gegen den bislang limitiertesten Testspielgegner der Vorbereitung aus.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte erneut Kai Oberreuhter auf 3:0. Anschließend verteidigte die Mannschaft des TuS 02 nicht konsequent genug und schenkte die klare Führung fahrlässig her. Innerhalb von 5 Minuten kam die DJK GW Arnsberg auf 2:3 ran. Ehe den Gästen in der 86. Spielminute sogar noch das 3:3 gelang. In der Schlussminute rettete eingewechselte Ingo Renk der TuS-Elf den Sieg und sorgte für den 4:3-Endstand.

Ausgerechnet zur Generalprobe erlaubte sich die TuS-Elf das missglückteste Testspiel in der ansonsten erfolgreichen Vorbereitung. Am kommenden Sonntag geht es nun endlich los. Die Hiag-Elf trifft im Heimspiel am Sonntag, den 27.08.2017 um 15:00 Uhr auf die hochgehandelte SG Grevenstein/Hellefeld-Altenhellefeld.

Aufstellung: Tuschmann – Nanthakumar (Fischer), Zaun (Jäkel), Feldmann (Gomes Buco) – Ballauf, Fischer, Angenendt, Müller, Feininger (Renk) – Oberreuhter, Kehayoglou