Bruchhausen III ist zurück in der Erfolgsspur

Die 3. Mannschaft des TuS Bruchhausen hat ihren siebten Saisonsieg eingefahren. Im Sportpark An der Hiag gewann die TuS Dritte mit 5:1 gegen den SV RW Mellen II. Dabei war die Mannschaft von Trainer Florian Strocka kurz nach Spielbeginn durch ein Eigentor von SV-Spieler Andreas Aßelmeyer (ET 5.) in Führung gegangen. Nur Sekunden vor der Pause sorgte dann TuS Stürmer Mike Weber (44.) für den 2:0 Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel erhöhte zunächst André Nolte (48.) den Spielstand auf 3:0. Anschließend kamen die Gäste kurzeitig nochmal auf 1:3 ran. Eigentorschütze Andreas Aßelmeyer (79.) machte seinen Fehler wieder gut. Doch der Sieger der Partie war längst entschieden und so baute zunächst Kapitän Sebastian Luckei nach einem tollen Sololauf die Führung auf 4:1 aus. Für den 5:1 Endstand sorgte dann Dennis Widlitzki (90.) per eiskalt verwandelten Foulelfmeter.

Somit bleibt die 3. Mannschaft des TuS 02 weiterhin ohne Punktverlust auf dem neuen Kunstrasenplatz an der Hiag. Nach dem fünften Heimsieg klettert die TuS-Elf wieder auf den dritten Tabellenplatz. Der Rückstand auf den zweiten Aufstiegsplatz beträgt weiterhin nur zwei Zähler.