Zweite muss knappe Heimniederlage hinnehmen

Die 2. Mannschaft des TuS Bruchhausen musste eine 2:3 Niederlage gegen den SSV Küntrop hinnehmen. Dabei verpennte die TuS Reserve vor allem die Anfangsphase völlig. Bereits nach wenigen Minuten waren die Gäste aus Küntrop durch  Tobias Lange (3.) in Führung gegangen. Keine 20 Minuten später legte Sven Kuschmiersz (21.) das 2:0 nach. Erst nach dem Seitenwechsel kam die TuS Mannschaft besser ins Spiel. Kurz nach der Pause verkürzte Mark Tietze (48.) auf 1:2 aus Sicht des TuS 02. Doch die Gäste konnten nach einem schnellen Konter in der besten Phase des TuS Bruchhausen II nochmal glücklich zurückschlagen. Sven Kuschmiersz  (66.) stellte die Zwei-Tore-Führung für den SSV Küntrop II wieder her. Nach dem erneuten Anschlusstreffer durch Viktor Stroh (82.) probierte die TuS Reserve noch mal alles, doch der Ausgleich sollte nicht mehr fallen.

Nach der dritten Niederlage in Folge beträgt der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz nur noch zwei Punkte. Am kommenden Wochenende kommt es dann zum Kellerduell mit Schlusslicht SSV Allendorf II.